Michael Jan Friedman Reunion

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reunion“ von Michael Jan Friedman

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Reunion" von Michael Jan Friedman

    Reunion
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. May 2011 um 12:56

    Captain Picard begrüßt auf der Enterprise die ehemalige Crew aus seiner Zeit auf der "Stargazer". Die Freude über das Wiedersehen wird getrübt, als ein Verbrechen geschieht und bald klar ist, dass nur ein Mitglied der Stargazer-Crew dafür verantwortlich sein kann. Doch damit der Probleme nicht genug für den Captain, fliegt doch die Enterprise plötzlich unerklärlicherweise mit einer Geschwindigkeit, die sie eigentlich gar nicht erreichen kann. Und dann tauchen auch noch Romulaner auf....... Eine Kriminalhandlung auf der Enterprise - eine Superidee, fantastisch umgesetzt. Trotz stark eingeschränktem Verdächtigenkreis gelingt es dem Autor mühelos, den Leser an der Nase herumzuführen und die Identität des Mörders bis zur Auflösung geheimzuhalten. Spannend und virtuos geschrieben und daher viel zu schnell zu Ende, obgleich alles gesagt worden ist, was es zu sagen gibt. Einer der besten Star-Trek-Romane, die ich bisher gelesen habe. Worth buying!

    Mehr