Michael Joseph

 4.7 Sterne bei 11 Bewertungen
Autor von Herrentier, Anpfiff um halb vier! und weiteren Büchern.
Michael Joseph

Lebenslauf von Michael Joseph

Michael Joseph, geboren 1973, leitet seit 1999 als selbständiger Unternehmer das so genannte web department der Ecovis Group, einem mittlerweile in über 50 Ländern weltweit tätigen Beratungsunternehmen. Er studierte bis 1997 BWL an der Uni Rostock. Die "Anleitung für Ausspanner" war sein erstes Buch (gemeinsam mit dem gut aussehenden Herren rechts). Der Krimi „Herrentier“ ist, abgesehen von einzelnen Gastbeiträgen, die zweite Veröffentlichung. Michael Joseph hört furchtbar gern Musik, treibt weniger Sport als er will, lebt und arbeitet in Rostock. Er ist glücklich verheiratet und hat zwei Kinder.

Alle Bücher von Michael Joseph

Herrentier

Herrentier

 (8)
Erschienen am 27.09.2012
Anpfiff um halb vier!

Anpfiff um halb vier!

 (2)
Erschienen am 16.06.2014
The Last Project

The Last Project

 (0)
Erschienen am 26.06.2012

Neue Rezensionen zu Michael Joseph

Neu
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Anpfiff um halb vier!" von Michael Joseph

Eine wunderbare Freundschaftsgeschichte mit viele, vielen unterschiedlichen Freunden
Kinderbuchkistevor 2 Jahren

Eine Fußballgeschichte die nur am Rand eine wirkliche Fußballgeschichte ist sondern vielmehr eine Geschichte des Miteinanders , Durchhaltens und der Freundschaft.
Der Hase möchte gerne Fußball spielen und lädt daher alle seine Freunde zum gemeinsamen Spiel ein. Anpfiff um halb vier. Doch jeden den er einlädt erklärt auf einen andere Art und Weise, dass er keine Zeit hat. Weder der Bär noch das Pferd, auch Kater,Kuh und  Fuchs ,Elefant, Ziege , Schaf und  Gans sagen zu. Dennoch gibt der kleine Hase die Hoffnung nicht auf doch je später es wird desto mehr zweifelt der und wird trauriger und trauriger. Er zählt die Minuten und Sekunden bis halb vier.
Nichts passiert, keiner kommt.
Plötzlich riefen alle Tiere :"Halb vier!"
Nun ist der Hase gar nicht mehr traurig. Alle spielen miteinander. Ein chaotisch, schönes Spiel beginnt. Alle sind glücklich und zufrieden. Zusammen etwas zu machen ist doch am aller schönsten

Eine Freundschaftsgeschichte begleitet von detailreichen farbigen Illustrationen- oder detailreiche, farbige Illustrationen die von einer Freundschaftsgeschichte besonderer Art  begleitet werden?
Wie auch immer man es sehen mag. Es ist ein Bilderbuch . Bei Bilderbüchern überwiegt das Bild in der Regel , hier spielt alles auf ideale Weise ineinander. Die Bilder leben auch ohne den Text. Man versteht ohne Worte aber die Erzählung belebt und ergänzt, spiegelt wieder was wir in den Bildern "gelesen" haben.
Bücher über Freundschaft gibt es viele. Die meisten jedoch erzählen eine Freundschaftsgeschichte zwischen zwei, manchmal auch drei oder vier Personen. Eine Geschichte bei denen eine so große Gruppe einbezogen ist selten. Jeder wird vorgestellt. Jeder ist anders, und dennoch sind sie eine große Gemeinschaft, die sich trotz ihrer Eigenheiten wunderbar verstehen denn jeder akzeptiert jeden.
Gleichzeitig zeigt es das man trotz aller "scheinbarer" Widerstände etwas erreichen kann wenn man durchhält und an sich glaubt. Dem Hasen war dieses Spiel wichtig. Er hat nur Ablehnung erfahren, dachte er, und am Ende hat es sich gelohnt daran zu glauben, dass es doch klappt auch wenn es gar nicht den Anschein hatte.

Ein Lehrstück für so manche Gruppe/Klasse.

Kommentieren0
0
Teilen
michael_josephs avatar

Rezension zu "Herrentier" von Michael Joseph

Rezension zu "Herrentier" von Michael Joseph
michael_josephvor 6 Jahren

Hier gibt es noch einen Trailer zum Buch http://www.youtube.com/watch?v=MAqdNLkybmA bzw. auf www.herrentier.de

Kommentieren0
2
Teilen
M

Rezension zu "Herrentier" von Michael Joseph

Rezension zu "Herrentier" von Michael Joseph
martin_wilhelmvor 6 Jahren

In einem Zoo wird ein Orang-Utan ermordet, brutal niedergeschlagen. Anfänglich sieht es aus, als wäre ein Perverser am Werk, doch recht schnell wird klar, dass mehr hinter den Verbrechen steckt. Spätestens als Personen zu Schaden kommen. Der Journalist Gregor Simon berichtet über und wird samt Familie in eine geschickt verstrickte Geschichte hineingezogen, die einen unerwarteteten Ausgangspunkt hat. Spannend und lustig geschrieben. Kein Buch in dem beschrieben wird, wie Leute gefoltert werden, was ich persönlich nicht mag. Die Unterhaltung und die Geschichte stehen im Vordergrund.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MichaelWaesers avatar

Ich lade ein zur Leserunde meines neu erschienenen Romans und freue mich auf lebhafte Teilnahme und Diskussion!

Der Klappentext:

Durch einen spektakulären Unfall wird der Einzelgänger Salvatore mitten im Krieg berühmt. Freund und Feind reißen sich um ihn. Aber wem kann er wirklich vertrauen – dem blauen Kameraden, den depressiven Adventisten oder der schönen, aber chronisch übermüdeten Unbekannten?

Tragikomödie, Thriller, gesellschaftliches Horror-Szenario, Außenseiter-Liebesgeschichte voller schrill-abgründiger Charaktere: Der neue Roman des Autors von „Familie Fisch macht Urlaub“ ist eine packende Groteske über den Krieg in unserer Welt, sein schweigsamer Held ein moderner Simplicissimus.

Hintergrundinfos zu mir als Autor und zu dem Romanprojekt (das WIRKLICH ungewöhnliche Wege ging!) finden Sie auf meinem Blog.

Ich stelle jeder Teilnehmerin/jedem Teilnehmer ein Paperback oder ein E-Book (je nach Wunsch) kostenlos zur Verfügung, Versand ebenfalls kostenlos. Also: wer bei Namen wie Sorokin, Douglas Adams, Murakami, Tom Sharpe, David Sedaris oder Thomas Pynchon neugierig wird, der muss sich bei dieser Leserunde bewerben!

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks