Michael Jungblut Keiner muss draußen bleiben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Keiner muss draußen bleiben“ von Michael Jungblut

Jedem seine Chance Obwohl immer mehr Lehrstellen unbesetzt bleiben, finden viele Schulabgänger keinen Ausbildungsplatz. Schlechte Noten, unzureichende Sprachkenntnisse, Behinderung, falsche berufliche Orientierung: Das sind die wichtigsten Gründe für einen Fehlstart, der vielfach ein Leben lang nachwirkt. Solche Negativ-Karrieren lassen sich verhindern. Das zeigen erfolgreiche Modelle im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit und für die Integration Benachteiligter. Dieses Buch vereint hundert in der Praxis erprobte Beispiele, wie jungen Menschen nachhaltig geholfen werden kann – in der Schule, durch Unternehmen und private Initiativen – und wie diese Erfolge wiederholt werden können.

Das Buch steckt voller Ideen und Anregungen. Keine Luftschlösser, sondern erprobte Beispiele aus der Praxis. Für Eltern, die sich Sorgen um

— Johann14
Johann14

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Eine leichte, lockere und leckere Inspirationsquelle für Gemüseliebhaber!

Lyke

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jugendlichen wirksam helfen

    Keiner muss draußen bleiben
    Johann14

    Johann14

    04. March 2015 um 20:46

    So einfach kann es sein, Jugendlichen wirklich zu helfen. Ideen statt Milliarden. Sehr Informativ und dennoch leicht und locker geschrieben. Wenn Unternehmer, Schulleiter, Lehrer und alle, die persönlich etwas unternehmen wollen, sich von diesen Beispielen inspirieren lassen, können Jugendarbeitslosigkeit und Nachwuchsmangel gleichzeitig wirksam bekämpft werden - und die Integration macht Fortschritte.

    Mehr