Michael Karner Himalaya - Die letzte Festung (Verlorene Legenden 2)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Himalaya - Die letzte Festung (Verlorene Legenden 2)“ von Michael Karner

“Loses Mundwerk und jede Menge Schwertkampf-Action - noch nie versprach ein Abenteuer im Himalaya so viel Spaß! Die Wettervorhersage rät, sich für dieses Fantasy-Spektakel warm anzuziehen: Es donnern Hufe, es hagelt Pfeile, es regnet Ohrfeigen, es fließt jede Menge Schnaps und am wichtigsten: jeder Spruch schlägt ein wie eine Granate.” Die Nummer Eins im Österreichischen Literaturforum mit über 19.000 Lesern erstmals als Gesamtfassung. Als Mitch nach seiner Flucht im Himalaya ankommt, erwartet ihn ein Reich wie in düsterer Vergangenheit. Andere Opportunisten wie seine Kumpel: der Axt schwingende Raik, Pyromane Jesper und das Schlitzohr Li müssen sich in Lagern, Verstecken und Festungen durchschlagen, um sich vor Nomaden, Yetis und anderen Gefahren zu hüten. Doch ihr erhofftes Paradies hat schon bessere Tage gesehen. Die Leute in Chaperonis zehren an den letzten Nahrungsreserven, der Gnade des gierigen Reislords und seinen Söldnern ausgeliefert und die benachbarte Siedlung Port Halen wurde von Nomaden eingenommen. Es gibt also nur eine Devise: Port Halen befreien und dem tyrannischen Reislord den Kampf ansagen. Dabei gelingt es Mitch in dem legendären Grubenkämpfer Craig einen Mentor zu finden. Doch je länger Mitch an der Seite des Champions verweilt, desto mehr kommt er hinter ein dunkles Geheimnis seines Lehrmeisters. Craig und seine Gefährten verwenden gefährliche Injektionen aus den Untergrundlabors der Anstalt in Lhasa, aus der sie einst alle geflohen sind und stehen unter dem Einfluss des mächtigsten Mannes, dem sie eigentlich von Anfang an entkommen wollten. Spätestens wenn sie am eigenen Leib erfahren, dass diese Injektionen Monster hervorgebracht haben, ist jedoch auch das nur mehr die Geringste ihrer Sorgen. Von allen Fronten bedrängt: Nomaden, Söldnern und Geheimpolizei, beginnt für Mitch und seine Kumpanen ein erbitterter Kampf ums Überleben, in dem sie sich in der letzten Festung den fleischgewordenen Albträumen stellen müssen, bevor diese die Zivilisation erreichen und sich damit ihr Traum von der erhofften Freiheit in Luft auflöst. Doch hat der mächtige Mann im Hintergrund noch ein gewaltiges Ass im Ärmel?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks