Michael Katz Krefeld Die Geisel

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geisel“ von Michael Katz Krefeld

Tod in Nimmerland Eine Serie schrecklicher Morde erschüttert Kopenhagen. Die Polizei tappt bei ihren Ermittlungen im Dunkeln, und der Druck auf die Ermittler wächst. Als ein Junge aus Maja Holms Nachbarschaft verschwindet, zögert die junge Ärztin nicht lange und macht sich selbst auf die Suche nach dem Täter. Tatsächlich gelingt es ihr, seine Identität auszumachen, doch damit begibt sie sich in tödliche Gefahr.

Super Buch

— alanrick
alanrick

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein komplexer Pageturner mit einer beeindruckend starken und verkorksten Ermittlerin

Liebeslenchen

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Geisel

    Die Geisel
    alanrick

    alanrick

    27. April 2017 um 12:25

    Geiselnahme mal ganz anders

  • Rezension zu "Die Geisel" von Michael Katz Krefeld

    Die Geisel
    goldstaub

    goldstaub

    01. December 2012 um 21:28

    meine meinung: das buch ist sehr fliesend geschrieben, die spannung baut sich immer wieder auf. mir hat es gut gefallen. der autor: michael katz krefeld ist 1966 in kopenhagen geboren. er ist der enkel von dem kriminalschriftstellers herman krefeld. er lebt in kopenhagen und berlin. zum buch: maja holms führt eigentlich ein normales leben, sie hat ein partner, ein haus, sie ist ärztin und schwanger. eine serie von mordfällen ereignen sich in kopenhagen. die polizei steht immer noch im dunklen, sie wissen nicht wo sie ansetzen sollen. kinder werden entführt und ermordet, das besondere ist das sie an ihren geburtstagen von peter pan heimgesucht werden. er erzählt den kindern immer das selbe, er will sie nach nimmerland mitnehmen. den dort sind sie vor huck sicher. plötzlich wird ein kleiner junge aus der nachbarschaft von maja entführt, die junge ärztin zögert nicht lange und versucht den jungen auf eigene faust zu finden. maja wird noch viel leid erfahren doch das hält sie nicht auf.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Geisel" von Michael Katz Krefeld

    Die Geisel
    Phil Decker

    Phil Decker

    18. August 2011 um 23:08

    Der Überraschungscoup im Urlaub. Toller Spannungsbogen. Viele Wendungen. Sonderbare Hauptakteure. Usw. hat alles und bin gespannt auf die Fortsetzung.