Michael Kleeberg Ein Garten im Norden

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Garten im Norden“ von Michael Kleeberg

Albert Klein ist Anfang der 80er Jahre wegen einer unerfüllten Liebe aus Deutschland geflohen. Als er zwölf Jahre später wieder zurückkehrt, erscheint ihm das Land noch fremder und bedrückender als zuvor. Eilig reist er weiter nach Prag, und dort überfällt ihn ein Wunder: Ein Antiquar schenkt ihm ein Buch mit leeren Seiten und gibt ihm dazu ein Versprechen: »Was immer Sie hineinschreiben, wird Wirklichkeit geworden sein, wenn Sie das Buch beendet haben.« Klein kann der Versuchung nicht widerstehen, er erfindet eine neue Geschichte für sich und für Deutschland: »Einst gab es, mitten in der Reichshauptstadt, einen seltsamen Park. Er war von hohen Mauern umgeben, über die im Frühjahr der Duft von Geißblatt, Flieder und Harz wehte ...« Im Mittelpunkt dieser Geschichte steht der Bankier Albert Klein, der einen Park der Künstler und Philosophen, Wissenschaftler und Politiker schafft, um Toleranz und Demokratie zu befördern und dem chauvinistisch verbiesterten Deutschland eine zweite, bessere Chance in der Weltgeschichte zu geben. Ein heiteres Spiel, das um so ernsthafter wird, je näher die entscheidende Stunde rückt: der 30. Januar 1933.

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Die Idee finde ich klasse und zu Beginn der Geschichte war ich verzaubert. Das hat zum Ende leider nachgelassen. 3,5 gute Sterne gibt es.

corbie

Das Geheimnis des Winterhauses

Dunkle Familiengeheimnisse und eine spannende Spurensuche in Dalmatien und Neuseeland - schöne Geschichte!

ConnyKathsBooks

Ein mögliches Leben

Die Geschichte liest sich spannend. Charakterisierung und sprachliche Gestaltung überzeugen. Ein sehr interessantes Buch.

Greedyreader

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein berührender und zugleich humorvoller Roman

milkysilvermoon

Die goldene Stadt

Keineswegs makellos. Weitschweifig. Verliert sich in irrelevanten Details, dazu kleine Logikfehler, manchmal direkt schwülstig.

wandablue

Die Herzen der Männer

Butlers neuer Roman ist für mich zwar kein Meisterwerk, aber dennoch durchaus empfehlenswert.

Greedyreader

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nach dem Buch ist vor dem Buch

    Emilia_Licht

    So, nun bin ich mit der Sturmzeittrilogie fertig und kann sagen, dass mir die ersten beide Teile am besten gefallen haben.
    Nun habe ich aber wieder das gleiche Problem, wie nach jedem Buch: Was lese ich als nächstes? Hat jemand einen Vorschlag? Am liebsten deutsche Autorinnen und Autoren.

    • 14
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks