Michael Knopf Kleine Philosophie der Passionen, Spielen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Philosophie der Passionen, Spielen“ von Michael Knopf

Nicht nur Kinder spielen, aber wer spielt, ist ein Kind, also frei - deshalb spielt Michael Knopf und erzählt, was dabei alles passiert. Mit dem angemessenen Unernst berichtet er von Glück, Pech, Leid, Neid und Schadenfreude, schildert den Reiz des Auspackens neuer Schachteln und das Staunen angesichts merkwürdiger Wesenszüge bei sich und anderen. Er behauptet nicht, dass das Dabeisein alles sei, sondern beschreibt den Spieler als den Menschen, der gewinnen will und nach Niederlagen notfalls auch mit Würfeln werfen darf. Am Spieltisch gelten andere Gesetze als im richtigen Leben, meint der Autor und kommt zu dem Ergebnis, dass das Leben am Spieltisch deshalb schöner ist.§

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Großartig, die Details, die liebevolle Ausgestaltung und nicht zuletzt die kritischen Worte zum Literaturbetrieb ;-)

Federfee

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Die graphische Umsetzung des Romans ist opulent, detailverliebt und auf jeder Seite des Buchs immer passend.

Flaventus

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

Sherlock 3

Wie immer toll!

_mrsjauk_

Sherlock 2

Spannend :)

_mrsjauk_

Walt Disneys Frohes Weihnachtsfest

Ich liebe es jedes Jahr aufs Neue zu Weihnachten nach Entenhausen zu schauen. Sehr gelungen! Ein Stück Kindheit.

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks