Neuer Beitrag

Egmont_Schneiderbuch

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ein Hund reist durch die Zeit!

Liebe Eltern, liebe Kinderbuchliebhaber,

ein zerstreuter Professor, seine Enkelin Lia, ein äußerst schlauer Hund und eine unberechenbare Zeitmaschine – das ist der Stoff aus dem Michael Koglins aufregende Kinderbuchserie „Zeitreise auf vier Pfoten“ gemacht ist. Wenn Ihr die drei Zeitreisenden auf ihrem ersten Abenteuer begleiten wollt, dann bewerbt Euch für unsere Leserunde zu „Zeitreise auf vier Pfoten – Eine Katze für Kleopatra“. Lesespaß für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren!

Darum geht’s:
Ponys, Raben und ein Dinosaurierbaby – was für ein Chaos! Die Zeitreise-Maschine von Professor Tempus hat einen ganzen Haufen Tiere aus der Vergangenheit ins Jetzt befördert. Der Professor, seine Enkelin Lia und ihr Hund Curry müssen die Tiere unbedingt zurück nach Hause bringen!
Ihre erste Reise geht ins alte Ägypten. Die kleine Katze gehört zurück in Kleopatras Palast, sonst ist die Weltgeschichte in Gefahr! Gar keine so leichte Aufgabe – die Pharaonin empfängt schließlich nicht jeden …

Der Autor Michael Koglin lebt in Hamburg, hat bereits viele Bücher für Erwachsene geschrieben und beantwortet gerne eure Fragen zu „Zeitreise auf vier Pfoten“. Illustriert wurde das Buch von Fréderic Bertrand, der schon zahlreiche Kinderbücher bebildert hat.

Wenn Ihr „Eine Zeitreise auf vier Pfoten – Eine Katze für Kleopatra“ gemeinsam mit anderen lesen, Euch in den Leseabschnitten darüber austauschen sowie im Anschluss eine Rezension schreiben wollt, könnt Ihr hier eines von 20 Büchern erhalten.
In der Leserunde habt Ihr außerdem die Möglichkeit, Eure Fragen an den Autor zu stellen und mit Euren Kindern an einer lustigen Malaufgabe teilzunehmen und damit eine tolle Überraschung zu gewinnen.

Bewerbt Euch bis zum 09.07.2017 über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und schreibt uns, warum Ihr das Buch lesen wollt. Falls Ihr einen Blog habt, schickt uns auch gern einen Link dorthin.

Autor: Michael Koglin
Buch: Zeitreise auf vier Pfoten, Band 01

camilla1303

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich würde mich gerne zusammen mit meinen beiden Zwergen als Vorlesemama für die Leserunde bewerben und würde mich freuen, wenn wir die drei Zeitreisenden auf ihrem ersten Abenteuer begleiten dürften. Da wir selbst einen zerstreuten Professor in der Familie haben und unser Hund mehr als schlau ist, fehlt uns nur noch die Zeitmaschine (und das Buch) um eine Katze für Kleopatra zu finden.

maulwurf789

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Das hört sich nach einer tollen Leserunde an. Liebend gerne bewerbe ich mich hier! :-)

Beiträge danach
224 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Simi159

vor 2 Tagen

Leseabschnitt 2: Kapitel 4-5 (Seite 43-74)
Beitrag einblenden

Larii-Mausi schreibt:
Ganz schön krass, dass man sie für den Giftanschlang verantworten würde. Zum Glück war ja das Kätzchen da. :D Die Andeutung des Professor's über die Zeitlinie hat mein Bruder, wie Nefi nicht verstanden. Ich ehrlich gesagt auch nicht, denn Kleopatra stirbt ja nichts bei diesem Anschlag. Was wäre also passiert, wenn die drei (oder vier) nicht gekommen wären?!?? Ganz schön mutig Nefi zu erzählen, dass sie aus der Zukunft kommen.

Das hat meinen Kindern sehr gut gefallen, dass die Zeitreisenden dort Hilfe bekommen. Man mag von moderner Technik Ahnung haben, doch mit jemand der sich Vorort auskennt, geht es einfach viel leichter...
Spannend wie die kleine Katze hilft...dumm nur, dass Kleopatra nicht direkt erkennt, was für ein Glück sie hatte....

wir sind auch gespannt wie es weiter geht.

Simi159

vor 2 Tagen

Leseabschnitt 2: Kapitel 4-5 (Seite 43-74)
Beitrag einblenden

Barbara62 schreibt:
Jeder im Team hat seine spezielle Funktion und erfüllt sie gut, die drei Protagonisten harmonieren perfekt, aber auch wir haben natürlich eine kleine Vorliebe für Curry!

Curry steht bei uns auch hoch im Kurs....geschickt denHund das Abenteuer erzählen zu lassen, bei uns gibt es sonst immer etwas Stress wegen der Hauptpersonen, welche die liebste ist, und ob sie ein Junge oder Mädchen ist...hier ist das schön neutral...Danke....und somit ist das Buch sowohl für Jungs als auch für Mädchen perfekt.

Leylascrap

vor 2 Tagen

Leseabschnitt 2: Kapitel 4-5 (Seite 43-74)
Beitrag einblenden

Wie den Lesern vor mir, finden wir das historische Wissen, die gut in der Geschichte verpackt ist, super. Passt hervorragend!
Ist ja ordentlich was los in Ägypten. Die drei müssen gut auf sich aufpassen, nicht das ihnen noch was passiert.
Den Kindern gefällt die Geschichte gut.

Simi159

vor 2 Tagen

Leseabschnitt 3: Kapitel 6-9 (Seite 75-111)
Beitrag einblenden

isabellepf schreibt:
Das Ende ist richtig Spannend, mit einer List versehen und lässt nochmals toll in die Weltgeschichte blicken. Was mir an der Geschichte so gut gefällt, ist das sie so verständlich und einläuchtend geschrieben ist, das man vermutlich nie wieder vergisst, warum die Katze für Ägypten so wichtig gewesen sind. Wir sind schon gespannt, welches Tier als nächstes seinen wichtig Weg zurück in die Weltgeschichte anstrebt.

Ja das Ende ist richtige gut und auch eine beiden werden jetzt immer parat haben, warum die Katzen bei den Ägyptern so wichtig waren und so verehrt wurden.

Meine Beiden fanden es spannend, haben mitgefiebert und gehofft, dass es gut ausgeht, wobei jetzt natürlich die Frage ist, wie geht es weiter...dass dieses Zeitreiseteam gut ist und sich zu helfen weiß, wissen wir jetzt, doch welches Tier ist das nächste, und noch etwas wichtiger, in welche Epoche wird es gehen?

Kaum war der Buchdeckel zu, wurde hier heftig diskutiert...Indianer-Cowboys-Dinosaurier-Ritter...keiner wolle und konnte sich so recht entscheiden...wir sind gespannt auf Teil zwei...
und sagen erst mal Danke...

Rezi folgt.

Simi159

vor 2 Tagen

Leseabschnitt 3: Kapitel 6-9 (Seite 75-111)
Beitrag einblenden

Larii-Mausi schreibt:
Den Trick mit der Taschenlampe fanden wir sehr cool und auch die Durchhaltekraft der Zeitreisenden und Nefi.

Das mit de rTaschenlampe fanden meine super Mutig....
ich musste schmunzeln, in meiner Kindheit wurde in Geschichten oft eine Sonnen- oder Mondfinsternis und ne Taschenlampe in diesen Situationen gezogen...bei Donald Duck, Mickey Mouse und Co...
Meinen Kindern hat es Gefallen und sie sind gespannt, wie es weiter geht.

Michael_Koglin

vor 16 Stunden

Eure Fragen an den Autor

Superschöne Bilder! Ganz lieben Dank schon mal an die Kinder. Ein riesiges Dankeschön aber auch an alle, die das Buch schon durchgelesen haben. Die durchweg positiven und begeisterten Rezensionen hauen mich richtig um! Toll, dass Curry, Lia und Professor Tempus Euch mit ihrem Zeitreiseabenteuer so gut bei Euch ankommen. Als Autor ist man da schon etwas aufgeregt. Ab wie ist jetzt der Stand? Auf dem Bauernhof wird gegrübelt und das Pony scharrt ungduldig mit den Hufen ... aber was hat das Tier bei einem mittelalterlichen Turnier zwischen all den Rittern zu suchen? ... Und wie um Himmelswillen bekommt man es in die Zeitmaschine? Im Oktober geht es weiter mit dem nächsten Zeitreiseabenteuer. Mal sehen, wie London (Londinium) damals aussah ...

Larii-Mausi

vor 13 Stunden

Eure Fragen an den Autor
@Michael_Koglin

Wie cool! Da freuen wir uns ja schon auf Oktober und hoffen, dass es dann wieder eine Leserunde geben wird bei der wir dabeiu sein dürfen. :)))
Cool, dass es nach London geht. Wir fahren im Oktober auf Klassenfahrt nach London und beschäftigen uns natürlich auch mit Londinium. Da bin ich ja dann gleich doppelt gespannt. :)

Neuer Beitrag