Michael Koryta Eiskalt wie das Blut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eiskalt wie das Blut“ von Michael Koryta

Eric Shaw, ein in Hollywood gescheiterter Filmemacher, schlägt sich mit privaten Aufträgen durch. Eine Produktion über das Leben des 95-jährigen, im Sterben liegenden Millionärs Campbell Bradford führt ihn in einen ehemals mondänen Kurort. Dort, in einer entlegenen Ecke von Indiana, gibt es Heilquellen und ein riesiges altes Hotel, das schon bessere Tage gesehen hat. Durch Zufall gelangt Eric in den Besitz einer Flasche Quellwasser, deren Inhalt merkwürdigerweise immer kälter wird. Als er aus Neugier davon trinkt, erweckt er den Geist eines berüchtigten Chicagoer Gangsters aus den zwanziger Jahren zu neuem Leben, der ebenfalls Campbell Bradford hieß ...

Stöbern in Krimi & Thriller

In tiefen Schluchten

Das ist kein Krimi, eher Geschichtsstunde plus Naturbeschreibung

sabsisonne

Todesreigen

Der Autor versteht zu fesseln und sein Duo Nemez und Sneijer hat bereits Kultstatus erlangt. Nervenkitzel pur! Klare Leseempfehlung!

tinstamp

Die Verlassene

Spannend und langatmig zugleich

SillyT

Wildfutter

Zotig und komödienhaft - Geschmacksache

mareikealbracht

Finster ist die Nacht

Macy Greeley zum dritten!

guemue

Spectrum

Genialer Plot, tolle Figuren, eine wortgewaltige Erzählweise, mit ein paar Längen im Storyverlauf. Macht aber definitiv Lust auf mehr.

AberRush

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen