Michael Koryta Tödlicher Abschied

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tödlicher Abschied“ von Michael Koryta

In Cleveland wird der Privatermittler Wayne Weston tot in seinem Haus gefunden. Seine Frau und seine sechsjährige Tochter sind spurlos verschwunden. Die Polizei glaubt, dass Weston erst seine Familie und dann sich selbst getötet hat. Westons Vater hält das für Unfug. Er setzt die beiden Privatdetektive Lincoln Perry und Joe Pritchard auf den Fall an. Bei ihren Nachforschungen geraten sie in ein undurchsichtiges Geflecht aus falschen Identitäten, zwielichtigen Geschäften, windigen Freunden und tödlichen Verstrickungen. Aber Westons Tod geht nicht auf dieses Konto …

Stöbern in Krimi & Thriller

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Niemals

Ich konnte es kaum aus der Hand nehmen, ich habe es überall mit hingenommen!

Buchgeschnipsel

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr gut aber trotzdem nur Mittelmaß

    Tödlicher Abschied

    mercurial_mind

    03. October 2013 um 11:53

    Privatdetektiv Lincoln Perry und sein Partner Joe Pritchard werden in einen Entführungsfall verwickelt, als ein gewisser John Weston die beiden bittet, den Mord an seinem Sohn aufzuklären und seine seitdem spurlos verschwundene Schwiegertochter samt Enkelin zu finden. Schade. An sich ein klasse Krimi, toll geschrieben, in verständlicher, logischer Abfolge erzählt. Etwas Action fehlt, die Ereignisse plätschern so vor sich hin. Angesichts des lesenswerten Schreibstils wäre das allein kein Minuspunkt. Aber das Ende ist einer. Ich verstehe zwar, dass der Autor darum bemüht war, Klischees zu vermeiden und es anders zu machen als erwartet, letztendlich fällt es jedoch schwer, sich damit anzufreunden, weil das soziale Verhalten einer der Protagonistinnen einfach nicht korrekt ist. Das so stehenzulassen ist natürlich eine Möglichkeit, die Geschichte zu beenden, aber irgendwie hinterlässt es kein gutes Gefühl, als wäre noch etwas offen, als würde der Geschichte etwas fehlen. Insgesamt fand ich "Tödlicher Abschied" besser als "Tödliche Rechnung", die Handlung geht zügiger voran und ist interessanter gestaltet, trotzdem kommt Michael Koryta auch mit diesem Roman nicht übers Mittelmaß hinaus - jedenfalls nicht bei mir.

    Mehr
  • Rezension zu "Tödlicher Abschied" von Michael Koryta

    Tödlicher Abschied

    Benni

    24. June 2008 um 19:30

    Der Privatermittler Wayne Weston wird tot in seinem Haus gefunden - seine Frau und seine kleine Tochter sind verschwunden. Die Polizei glaubt, daß Weston zuerst seine Familie tötete, anschließend Selbstmord begangen hat. Sein Vater bezweifelt dies und engagiert die beiden Privatdetektive Lincoln Perry und Joe Pritchard ... Tödlicher Abschied ist der Debütroman vom damals gerade mal zwanzigjährigen Michael Koryta. Er baut die Figuren schön auf, Perry und Pritchard kommen sympathisch herüber, und beginnt den Roman mit ehrlicher Recherchearbeit der Privatdetektive. Daher ist zumindest das erste Drittel des Buches sicher nett zu lesen, haute mich aber auch nicht um. Aber der Roman wird besser! Das letzte Drittel ist nun wirklich spannend und fesselnd gelesen, hier möchte man ungestört weiterlesen. Alles in allem ein schöner Krimi und durchaus zu empfehlen. Ein Stern Abzug für den zu gemächlichen Start, aber Hut ab sich mit 20 Jahren so etwas aus den Fingern zu saugen und durchzuhalten!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks