Michael Kotsch

 3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Homöopathie, Moderne Bibel oder modernes Babel? und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michael Kotsch

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Homöopathie (ISBN:9783936850550)

Homöopathie

 (1)
Erschienen am 15.11.2007
Cover des Buches Moderne Bibel oder modernes Babel? (ISBN:9783936850444)

Moderne Bibel oder modernes Babel?

 (1)
Erschienen am 27.11.2006
Cover des Buches Sakrileg (ISBN:9783936850222)

Sakrileg

 (1)
Erschienen am 20.10.2005
Cover des Buches Moderne Medizin & Ethik (ISBN:9783936850451)

Moderne Medizin & Ethik

 (0)
Erschienen am 02.05.2007
Cover des Buches Moderne Medizin & Ethik (ISBN:9783936850543)

Moderne Medizin & Ethik

 (0)
Erschienen am 03.11.2009
Cover des Buches Atheismus (ISBN:9783775150965)

Atheismus

 (0)
Erschienen am 15.04.2009
Cover des Buches Alternative Heilmethoden - pro und contra (ISBN:9783775150255)

Alternative Heilmethoden - pro und contra

 (0)
Erschienen am 05.08.2010

Neue Rezensionen zu Michael Kotsch

Neu

Rezension zu "Moderne Bibel oder modernes Babel?" von Michael Kotsch

Interessant
Minnivor 6 Monaten

In "Moderne Bibel oder modernes Babel?" stellt Michael Kotsch einige Bibelübersetzung in Frage. Insbesondere untersucht der Autor die Übertragung "Der Junior Chef", die Volxbibel und die "Bibel in gerechter Sprache". Dem schließt sich ein kurzer Abriss über die Geschichte der Bibelübersetzungen an und ein kleiner Überblick über die deutschen Bibelübersetzungen. Wer Michael Kotsch kennt, der weiß, dass er etwas zu sagen hat, was auch der Grund war, weshalb ich dieses kleine Büchlein lesen wollte. Ich kenne den Autor von anderen Publikationen und Vorträgen als jemanden, der kein Blatt vor den Mund nimmt und sehr klar Trends dieser Zeit erkennt und einzuordnen weiß.
Über die Hälfte des Büchleins machen die Analysen von den oben erwähnten drei Bibelübersetzungen aus. Dabei gibt der Autor viele Hintergrundinformationen und praktische Beispiele. Den "Junior Chef" kannte ich bislang gar nicht, aber diesem Buches nach habe ich da anscheinend auch nichts verpasst. Gerade bei den anderen beiden Übersetzungen waren die Kapitel sehr interessant, weil beide doch recht bekannt und verbreitet sind. Diese Informationen helfen sehr, sich seine eigene Meinung zu bilden, obwohl der Autor sehr klar seinen Standpunkt deutlich macht.
Die Geschichte der Bibelübersetzungen in den verschiedenen Ländern fand ich nur insoweit interessant, wie ich eine Beziehung zu den Ländern habe. Ich muss gestehen, dass ich kein sonderliches Interesse über slawische oder finno-urgische Bibeln aufbringen konnte.

Insgesamt hat mich auch in diesem Buch Michael Kotsch nicht enttäuscht, doch was mich extrem enttäuscht hat, war das sehr schlechte Lektorat des Verlages - wenn es denn eines gab! Ich kann mich nicht erinnern, bereits andere Bücher dieses Verlages gelesen zu haben, daher weiß ich nicht, ob das ein "Ausrutscher" war. Eine solch schlechte Arbeit hat der Inhalt des Buches nicht verdient. In den Kapiteln häufen sich Fehler über Fehler, Namen werden wiederholt falsch geschrieben, Formatierungen passen nicht, Bibelstellen werden falsch angegeben. Zudem habe ich gerade gesehen, dass es sich bei meiner Ausgabe um eine "überarbeitete 2. Auflage" handelt. Lieber Verlag: Bitte macht so etwas nicht noch einmal!

Inhaltlich habe ich es nicht bereut, das Buch gelesen zu haben, da es sehr interessant ist. Vermutlich hat es mittlerweile aber eh seine beste Zeit hinter sich, da die behandelten Bibelübersetzungen bereits schon vor längerer Zeit erschienen sind und die Diskussionen großteils nicht mehr aktuell sind. Die schlechte Verlags-Arbeit macht es mir nun sehr schwer, das Buch zu bewerten.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Michael Kotsch?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks