Michael Kurfer

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 11 Rezensionen
(6)
(8)
(6)
(3)
(0)
Michael Kurfer

Lebenslauf von Michael Kurfer

Michael Kurfer ist das Pseudonym von Dr. Michael Müller. Er studierte Philosophie und Germanistik und ist heute als Hochschullehrer und Kommunikationsberater tätig. Er erklärt Unternehmen und Organisationen mit großer Expertise, wie man richtig erzählt. Er ist Autor mehrerer Fach- und Sachbücher zu Semiotik, Kommunikation und Storytelling. "Die toten Bücher" ist sein erster Roman. Michael Müller lebt in München.

Bekannteste Bücher

Die toten Bücher

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Michael Kurfer
  • Spannend bis zum Schluß!

    Die toten Bücher

    Katha76

    18. April 2016 um 20:42 Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Ich habe von Anfang bis Ende mitgefiebert. Einiges konnte man vorher sehen, das empfand ich aber nicht als Nachteil, im Gegenteil man wurde direkt danach wieder überrascht. Dies hielt die Spannung. Die Charaktere wurden ausreichend beschrieben, so dass ich ein Bild vor Augen hatte. Obwohl die meisten Namen mit einem M begangen, habe ich sie nicht verwechselt.Der Schreibstil hat mir gut gefallen, flüssig und leicht, aber mit Anspruch. Kurz gesagt: Es hat mir sehr gut gefallen! 

  • Michael Kurfer - Die toten Bücher

    Die toten Bücher

    Perle

    18. May 2015 um 22:10 Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Klappentext: Der Münchner Italiener Andrea interessiert sich nur für Bier und Bücher, die er in seinem gleichnamigen Laden verkauft. Als dort eingebrochen wird, muss er sich wider Willen auf die Suche nach zwei geheimnisvollen Büchern begeben. Mit Hilfe der durchtriebenen Melitta und des Verrschwörungsfreaks Martin sowie dank des Wissens eines rätselhaften Eremiten aus dem Englischen Garten, kommt Andrea den dunklen Machenschaften einer internationalen Verlagskette in die Quere und begibt sich dabei auf sehr dünnes Eis ... Eine ...

    Mehr
  • TKKG für Erwachsene

    Die toten Bücher

    rumble-bee

    19. August 2013 um 17:34 Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Ein Italiener in Bayern. Der einen Laden betreibt, in dem sowohl Bier als auch Bücher verkauft werden. Bei dem eines Tages eingebrochen wird. Und der diesem Umstand mit Hilfe seiner vier recht seltsamen Freunde nachgeht. Das klang alles vorab vielversprechend, vor allem ungewöhnlich und unterhaltsam. Was ich bekommen habe, wich allerdings ein wenig von meinen Erwartungen ab. Eines vorweg - ich möchte nicht grundsätzlich von der Lektüre dieses E-Books abraten, oder es "schlechtreden". Festzustellen bleibt für mich aber, dass es in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Die toten Bücher

    _book-lover98_

    19. August 2012 um 16:52 Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Inhalt: Andrea Campanella ist der Inhaber eines kleinen Geschäfts in München,in dem er Bier und Bücher verkauft.An einem Morgen findet er vor seinem Geschäft eine Menschenmasse vor und erfährt,dass in seinem Laden eingebrochen wurde.Es heerscht ein großes Durcheinander,doch es stellt sich die Frage:Ist etwas gestohlen worden?Denn als er sich in seinem Laden umsieht,stellt er fest,dass nichts gestohlen wurde,nicht einmal das Geld aus der Tasche. Als Andrea seinem Freund Martin von dem Einbruch berichtet,weist Martin ihn auf das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Die toten Bücher

    Angelcurse

    14. August 2012 um 17:34 Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Powered by Bookaddicted.de / Befriedigendes Debüt mit Schwächen Andrea Campanella besitzt in München ein Geschäft namens „Bier und Bücher“, wo er gleichnamige Produkte vertreibt. Als eines Tages in seinen Laden eingebrochen wird, versucht er die Angelegenheit zunächst so schnell wie möglich zu vergessen. Doch dann bemerkt er, dass ein Buch gestohlen wurde, ein Buch, das irgendwie etwas Besonderes war. Zusammen mit seinem Kumpel Martin, seiner Wieder-Freundin Nikki und der Karrierefrau Melitta geht er dem Geheimnis um das ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Die toten Bücher

    DieBuchkolumnistin

    zu Buchtitel "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Der Münchner Italiener Andrea interessiert sich nur für Bier und Bücher, die er in seinem gleichnamigen Laden verkauft. Als dort eingebrochen wird, muss er sich wider Willen auf die Suche nach zwei geheimnisvollen Büchern begeben. Mit Hilfe der durchtriebenen Melitta und des Verschwörungsfreaks Martin sowie dank des Wissens eines rätselhaften Eremiten aus dem Englischen Garten kommt Andrea den dunklen Machenschaften einer internationalen Verlagskette in die Quere und begibt sich dabei auf sehr dünnes Eis … Eine Verschwörung rund ...

    Mehr
    • 140
  • Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Die toten Bücher

    WolfgangB

    09. August 2012 um 07:00 Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    "Bücher und Bier". Diesen Namen trägt das Geschäft von Andrea Campanella, mit dem er in einer nicht alltäglichen Mischung seine Leidenschaft für Gedrucktes und Gerstensaft zum Beruf gemacht hat. Eines Morgens findet er die Räumlichkeiten verwüstet vor, die Polizei geht von einem Einbruch aus. Allerdings fehlt lediglich ein einziges Buch: Jenes, das Andrea kürzlich von seinem Freund Martin, einem Antiquar erhalten hat. Als sich demselben Nachlaß entstammend ein weiterer Band findet, der mit dem ersten in einer geheimnisvollen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Die toten Bücher

    Aleena

    07. August 2012 um 17:09 Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Andrea besitzt einen kleinen Getränkemarkt aber das besondere an diesen ist, das er dort auch Bücher verkauft. Eines Tages bricht man in seinen Laden ein und man stiehlt ihm ein Buch, nachdem die Diebe weg sind gehen noch die Penner in den Laden und nehmen ein paar Bier mit. In dieser Zeit treffen die Polizisten ein und nehmen prompt die Penner mit. Später brechen die Diebe auch noch in Andreas Wohnung ein und stehlen eine Schatzkarte die aber völlig wertlos ist. Was suchen die Diebe? Als Andrea erfährt das Kare der Penner das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Die toten Bücher

    Jeami

    07. August 2012 um 12:24 Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Durch einen Einbruch in einem kleinen Bier- bzw. Bücherladen kommen die Freunde Andrea, Martin, Melissa u. Nicki einer Verschwörung gegen Bücherveröffentlichungen die Ihren Anfang in den 50 Jahren nahm, auf die Spur. Leicht und flüssig zu lesen, manche Teile echt witztig, manche doch sehr langatmig (Entschlüsselungstheorien). Mir als überzeugten Biertrinker war der Bierkonsum, die Menge und die Tageszeiten wann die Truppe schon losgetrunken hatt dann doch zuviel. Irritiert haben mich die letzten 20 Seiten, die als Reklameportal ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Die toten Bücher

    jenny_wen

    06. August 2012 um 12:35 Rezension zu "Die toten Bücher" von Michael Kurfer

    Mein Fazit: Ich habe das Buch bei einer Verlosung von "Lovelybooks.de" gewonnen und durfte es lesen, wofür ich hier an dieser Stelle nochmal ein großes Danke sagen möchte. Ich fand an diesem Buch den Titel sehr interessant. Was hat es damit auf sich? Warum die "toten" Bücher? Nun, der Krimi spielt in München. Bei dem Italiener Andrea wird im Laden eingebrochen und es sieht erst so aus, als seien ein paar Penner daran Schuld gewesen, zumindest glaubt es die Polizei. Als er jedoch merkt, das ein bestimmtes Buch verschwunden ist, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks