Michael Löwy Che Guevara

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Che Guevara“ von Michael Löwy

Ernesto „Che“ Guevara – argentinischer Arzt, Guerillero, kubanischer Minister und lateinamerikanischer Revolutionär – wurde nach seinem Tod in den bolivianischen Bergen am 9. Oktober 1967 in Westeuropa, Nordamerika und weltweit zu einem Symbol, ja einem Mythos der Protestbewegungen. Das Erbe des „Che“ wird in dem Buch von Michael Löwy ebenso knapp wie brillant dargestellt und analysiert. Im Gegensatz zu vielen anderen Veröffentlichungen über Che Guevara verzichtet der Autor auf alles Anekdotische, Sensationelle und Spekulative. Er untersucht die Schriften und Reden von Che Guevara auf ihren philosophischen, ökonomischen, militärischen und politischen Gehalt. Er arbeitet heraus, was den Che so wichtig machte und macht: seine zutiefst undogmatische, humanistische und internationalistische revolutionäre Haltung.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen