Michael Lewis The Big Short

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Big Short“ von Michael Lewis

Die wahre Geschichte hinter der großen Finanzkrise – spannend wie ein Krimi Das ganze Geld ist nicht weg – es hat nur die Besitzer gewechselt. Was genau sich kurz vor der großen Finanzkrise hinter den Kulissen der Wall Street abspielte, erzählt der ehemalige Investmentbanker und heutige Bestsellerautor Michael Lewis auf eindrucksvolle Weise. In der wahren Geschichte über Gier und Maßlosigkeit im Herzen der Finanzwirtschaft legt er die zynischen Mechanismen der Märkte offen und erzählt von der Erfindung einer monströsen Geldmaschine: Eine Handvoll findiger Hedgefondsmanager ahnte den Zusammenbruch des Immobilienmarktes in den USA voraus und wettete gegen den Markt. Mit Erfolg.

Stöbern in Sachbuch

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Big Short" von Michael Lewis

    The Big Short

    rallus

    Jeder kann sich noch an die Bankenkrise 2007 erinnern und die Auswirkungen auf die Finanz und nicht-Finanzwirtschaft. Wir erlebten die Abwrackprämie um die eingebrochene Autowirtschaft anzukurbeln und die gegenwärtige Eurokrise der Staaten ist eine logische Folge der Milliardenschweren Stützungen der notleidenden Banken, die aus der Subprime Krise herrührt. Doch wer ist dafür verantwortlich? Wer hat an dem Verlust verdient? Michael Lewis geht dieser Frage Hollywood-mäßig in seinem Buch "The big short" nach. Dabei beleuchtet er auch die Menschen in dem milliardenschweren Spiel. Und ein Spiel ist, der die Krise auslösende Rentenhandel, bei dem aber im Grunde nur die Bank gewinnen kann. In der Subprime Krise hatten aber viele Banken das Spiel nicht verstanden, sondern an dem Hypothekenhandel nur eine weitere Möglichkeit gesehen sich zu bereichern. Lewis versucht zwar die Finanzbegriffe in verständlichen Worten an den Leser zu bringen, doch fehlt meines Erachtens in dem Buch ein Glossar der wichtigsten Begriffe. Wer sich vorher noch nicht mit dem Fachgebiet auseinandergesetzt hat, bleibt doch recht verloren. Grundwissen ist hier vorrausgesetzt! Dem versierten Leser wird auf amerikanische Art ein gar gruseliger Thriller vorgesetzt, der seine schlimmsten Befürchtungen noch übertrifft. Am Ende wissen wir, dass trotz der Milliarden Verluste, die Drahtzieher in diesem Jahr immer noch mehr verdienten, als 100 Normalsterbliche in ihrem Leben je an Geld sehen werden. Und das hat sich in der Gegenwart auch nicht verändert! Die Mär von der Leistungsbezahlung karikiert durch millionenschweren Boni, selbst bei Riesenverlusten, zieht (siehe Occupy) auch immer mehr Proteste nach sich und die durch die Steuerzahler geretteten Banken haben nichts von der Krise gelernt. Insoweit ist die nächste Krise schon vorprogramiert. Lewis ist ein direktes und ehrliches, manchmal in zu verzwickten Insiderbegriffen abgleitendes, Buch gelungen, das die Hintergründe der Subprimekrise beleuchtet. Und am Ende gewinnt die Bank.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks