Michael Light 100 SUNS

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „100 SUNS“ von Michael Light

Photographically documents one hundred US nuclear detonations from the 215 declared atmospheric nuclear tests conducted by the US between July 1945 and November 1962. This book also includes detailed captions, a chronology of the development of nuclear weapons, a list of the names of the declared 1030 tests, and a bibliography.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "100 SUNS" von Michael Light

    100 SUNS
    GOOMPI

    GOOMPI

    26. January 2011 um 18:13

    Sehr schönes Buch mit heiklem Thema. Atombomben. Das Buch zeigt Atombombentests, die zwischen 1945 und 1992 in Amerika, gemacht wurden.
    Es sind teilweise schockierende Aufnahmen, aber dann sieht man auch wieder, wie atemberaubend ein Atompilz aussehen kann (wenn man kurz ausblendet, was für Leid diese Bomben anrichten).
    Kein Must-Have, aber mal ein etwas anderes Fotobuch.