Michael Linnemann Rachezwang

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rachezwang“ von Michael Linnemann

Alle ‚Rache’-Romane kosten jetzt kurzzeitig jeweils nur 0,99€! Seit dem 1. Oktober 2013 liegen alle Geschichten in überarbeiteter Fassung vor. Die ‚Rache’ geht weiter … schnell, spannend und überraschend. Eine der erfolgreichsten Krimireihen des deutschen Selfpublishing geht in die achte Runde: In ‚Rachezwang’ bekommen es Nora und Tommy mit einem Heckenschützen zu tun … Innerhalb weniger Tage erschießt ein Heckenschütze mehrere Frauen in Göttingen. Anfangs sieht es für die Hauptkommissare Nora Feldt und Thomas Korn danach aus, dass der Täter die Opfer wahllos getötet hat. Dann finden sie jedoch eine entscheidende Verbindung zwischen den Frauen, wodurch sie auf die Spur des mutmaßlichen Mörders stoßen. Doch noch während sie ihn jagen, nimmt der Fall eine plötzliche Wendung – und Nora und Tommy müssen einsehen, dass es um viel mehr geht, als um einen wahnsinnigen Heckenschützen … ‚Rache’ – 160.000 downloads und 500 Bewertungen mit durchschnittlich 4 von 5 Sternen. „Sicher keine große Literatur, aber immer verdammt unterhaltsam.“ (Lesermeinung). Machen Sie sich selbst ein Bild! Die Reihenfolge der ‚Rache’-Reihe: 1: Rachezug 2: Rachegier 3: Rachetrieb 4: Rachegott 5: Rachewahn 6: Rachelust 7: Rachetag 8: Rachezwang Die Reihenfolge der ‚Theater’-Reihe: 1: Ein cleverer Mörder 2: Schusskraft 3: Sieben Alibis 4: Giftige Weihnachten 5: Der Silvestermord Die Krimis der ‚Theater’-Reihe sind als Bühnenstücke gedacht und spielen deshalb jeweils zu mindestens 90 % innerhalb eines einzigen Raumes. Die Reihenfolge der ‚Verhörraum’-Reihe: 1: Der Verhörraum 2: Der Verhörraum 2 3: Der Verhörraum 3 (Frühling 2014) Die Geschichten gibt es alle einzeln zu kaufen. Zudem liegen die jeweils ersten drei Krimis bzw. Thriller in einer entsprechenden Box vor. Vielen Dank für Ihre Unterstützung durch den Kauf einer oder mehrerer Geschichten! -- Michael Linnemann

Stöbern in Krimi & Thriller

Eine Leiche kommt selten allein

Unterhaltsamer englischer Krimi, der Landhausidylle und Vorweihnachtszeit stimmig vereint.

Bibliomarie

Geheimnis in Rot

So stelle ich mir typischen englischen Krimi aus den 20er Jahren vor. Kann ich mir gut als alten schwarz/weiß Film vorstellen

Gelinde

Oxen. Das erste Opfer

Spannender Fall, interessanter geschichtlicher Hintergrund, gut geschrieben - ich freue mich auf Teil 2!

miah

Die Prater-Morde

Sarah Pauli setzt wieder ihre Spürnase ein, jedoch fehlte mir diesmal das Okkulte und der Lokalkolorit. In der MItte etwas spannungsarm

tinstamp

Was wir getan haben

Die Geschichte hat mich nicht wirklich vom Hocker gerissen, ist aber nicht wirklich schlecht. Vorhersehbar, aber definitiv gut geschrieben.

eulenmatz

Die Brut - Die Zeit läuft

Sie sind immer noch da... und sie spinnen den Leser ein mit ihren Fäden und zwingen immer weiter zu lesen- spannend- freu mich auf Band 3

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • zuviele Figuren auf einmal ...

    Rachezwang

    ConnyZ.

    28. April 2014 um 10:01

    Am 14. Februar 2014 ist der bereits achte Fall von Micheal Linnemanns Krimireihe erschienen. “Rachezwang” nimmt die Ermittler Nora und Tommy wieder mit auf einen 342- seitigen Fall. Ich danke den Autor für die Rezensionsdatei! Innerhalb weniger Tage erschießt ein Heckenschütze mehrere Frauen in Göttingen. Anfangs sieht es für die Hauptkommissare Nora Feldt und Thomas Korn danach aus, dass der Täter die Opfer wahllos getötet hat. Dann finden sie jedoch eine entscheidende Verbindung zwischen den Frauen, wodurch sie auf die Spur des mutmaßlichen Mörders stoßen. Doch noch während sie ihn jagen, nimmt der Fall eine plötzliche Wendung – und Nora und Tommy müssen einsehen, dass es um viel mehr geht als um einen wahnsinnigen Heckenschützen … (Quelle: Amazon.de) Wahllos, so sah es auch der Beginn von Michael Linnemanns Fall aus. Ein einziges Kuddelmuddel, in dem ich lange Zeit nicht durchsah. Schwierig wird es dann, wenn die Protagonisten zum Einsatz kommen. Diese lernt man zwar kennen, aber sie sind so vertraut miteinander, dass man als Leser, der im 8. (!) Fall eintritt, nicht wirklich hinterher kommt. Es nahm mir doch sehr die Lesefreude und versüßte sie mich nicht wirklich. Leider kein Fall von Nora und Tommy, der mich persönlich mitnehmen konnte.

    Mehr
  • Rachezwang von Michael Linnemann

    Rachezwang

    Fanti2412

    13. February 2014 um 19:50

    Zum Inhalt: Innerhalb weniger Tage erschießt ein Heckenschütze mehrere Frauen in Göttingen. Anfangs sieht es für die Hauptkommissare Nora Feldt und Thomas Korn danach aus, dass der Täter die Opfer wahllos getötet hat. Dann finden sie jedoch eine entscheidende Verbindung zwischen den Frauen, wodurch sie auf die Spur des mutmaßlichen Mörders stoßen. Doch noch während sie ihn jagen, nimmt der Fall eine plötzliche Wendung – und Nora und Tommy müssen einsehen, dass es um viel mehr geht als um einen wahnsinnigen Heckenschützen …   (Inhaltsangabe gem. Autoren-Seite) Die Webseite von Michael Linnemann Meine Meinung: Michael Linnemann wollte ursprünglich mit dem 6. Fall seine Krimi-Reihe um die Göttinger Kommissare Nora Feldt und Thomas Korn beenden. Gut, dass er es nicht getan hat! Auch der 8. Fall hat mich, wie auch alle anderen, wieder überzeugt. Man muss die anderen Teile nicht zwingend gelesen haben, denn die Kriminalfälle sind in sich abgeschlossen. Dennoch ist die Lesefreude größer, wenn man die anderen Teile chronologisch gelesen hat. Wie oft bei solchen Krimi-Reihen entwickeln sich die Figuren der beiden Kommissare von Fall zu Fall weiter. Die beiden Protagonisten sind sympathisch, authentisch aber auch recht unterschiedlich. Der Leser erfährt einiges aus dem Privatleben der beiden und dieses ist geschickt in die Geschichten eingeflochten. In seinem gewohnt flüssigen und mitreißenden Schreibstil erzählt Michael Linnemann einmal mehr einen spannenden Kriminalfall. Was zunächst nach einem sehr verwirrenden Fall aussieht entwickelt sich schnell zu einem gut durchdachten Kriminalfall. Die anfangs losen Fäden verknüpfen sich nur langsam und erst zum Ende gibt es eine schlüssige Aufklärung. Wie auch bei den anderen Fällen war mir der Täter und vor allem auch das Motiv bis zur Auflösung unklar. Das hält den Spannungsbogen nicht nur hoch sondern steigert ihn auch. Insgesamt ist es wieder ein fesselnder Rache-Krimi, der mir unterhaltsame Lesestunden bereitet hat. Von mir eine Leseempfehlung für Krimi-Fans, nicht nur für diesen 8. Fall sondern für die gesamte Reihe! Fazit: 5 von 5 Sternen Herzlichen Dank für die Überlassung des Rezensionsexemplars an Michael Linnemann © Fanti2412

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks