Gromek - Die Moral des Tötens

Gromek - Die Moral des Tötens
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Gromek - Die Moral des Tötens"

»Töte einen Menschen, der 100 andere töten will, und du kannst eine Vielzahl von Leben retten.« An diese Doktrin der streng geheimen - offiziell nicht existierenden - Sektion 4 hat Michael Gromek einstmals geglaubt. Jahre nach seiner Zeit als Leiter einer exzellent ausgebildeten Gruppe von Assassinen muss er diese Doktrin in Frage stellen. Früher gehorchte er der Moral des Tötens aus Gründen der Staatsräson. Heute arbeitet er nur noch gelegentlich für die Sektion 4. Als er angewiesen wird, vier Liquidationen vorzunehmen, sieht es zunächst nach einem Routineauftrag aus. Doch schon bei der Erledigung seines ersten ›Rendezvous‹ befällt ihn ein Verdacht. Denn bei seiner Zielperson handelt es sich um einen Angehörigen seiner früheren Abteilung. Der fortwährende politische Wandel bringt es mit sich, das diese Abteilung nicht mehr existieren darf. Sie war ein Kind des Kalten Krieges und hat ihren Zweck erfüllt. Sollen die zur unliebsamen Last gewordenen Angehörigen des Assassinen-Programms sich gegenseitig liquidieren, um das Problem aus der Welt zu schaffen? Alles deutet auf die Machenschaften eines politischen Verräters hin. Und noch etwas wird Gromek klar: Nach der Beendigung seines letzten ›Rendezvous‹ soll auch er beseitigt werden. In diesem Moment tritt die Sektion 4-Agentin Lisa in sein Leben ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783844259575
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:332 Seiten
Verlag:epubli GmbH
Erscheinungsdatum:15.06.2013

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks