Michael Müller Gscheitgut Band 2

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gscheitgut Band 2“ von Michael Müller

Ein romantisches Forsthaus im Wald, ein Töpfereicafé mit lauschigem Garten und ein ehemaliger Schafstall, in dem sich vortrefflich speisen und übernachten lässt - das ist nur eine kleine Auswahl unserer Entdeckungen, die wir Ihnen im zweiten Band unseres Reisekochbuchs über die Fränkische Schweiz präsentieren. Gscheitgut 2 will den Leser kulinarisch überraschen: mit Speisen, die gekonnt regionale Traditionen mit modernen Trends verbinden. Auch für diesen Band haben wir in alten Kochbüchern geschmökert, um den Geschmack der Kindheit auf den Teller zu holen - erinnern Sie sich noch, als es "Entenjung" am Weihnachtsabend gab? Wissen Sie noch, wie "Ei'gmachte Kellerstaffeln" schmecken oder "Urrädla"? Wir wollen Ihnen aber auch zeigen, dass sich die fränkische Küche kulinarisch öffnet. 18 ausgewählte Gastwirte haben Klassiker aus der Region mit feiner Hand variiert und an die heutige Zeit angepasst. Übrigens stammen die Zutaten der Gerichte vorwiegend von Höfen und Metzgern aus der Umgebung, denn für die Verwendung regionaler Zutaten haben sich alle teilnehmenden Gscheitgut-Gastwirte in der gleichnamigen Regionalinitiative verpflichtet. Die passenden Hintergrundreportagen zu den verwendeten Regionalprodukten liefern namhafte Autoren aus der Region. Jahreszeitlich gegliedert stellen wir Ihnen die Gegend zwischen Bamberg, Erlangen und Bayreuth in Form von Wanderungen, Reportagen und Rezepten vor und hoffen, dass Sie bei der Lektüre Appetit bekommen auf dieses Kleinod Frankens. Jahreszeitlich gegliedert stellen wir Ihnen die Gegend zwischen Bamberg, Erlangen und Bayreuth in Form von Wanderungen, Reportagen und Rezepten vor und hoffen, dass Sie bei der Lektüre Appetit bekommen auf dieses Kleinod Frankens.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen