Michael Maar Die falsche Madeleine

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die falsche Madeleine“ von Michael Maar

Die falsche Madeleine handelt von den Rändern des Bewußtseins, den Wundern des Lebendigen und den inneren Provinzen der Kunst: von stimmenhörenden Dichtern und einem Forscher, der nächtlichen Besuch von Hexen bekommt; von einer Abendparty, auf der Mrs. Dalloway mit Joyce zusammentrifft; von den Mondrunen der Hobbits und Tolkiens Liebe zur toten Mutter, von Thomas Manns Innerem Sibirien und Flauberts Freundschaft mit Maupassant, von den drei wilden Tieren, die Proust umschleichen, und einem unbekannten Vorbild für Albertine; vom argentinischen Träumer Jorge Luis Borges und seiner Verehrung für Chesterton, den Heiligen, der einen Mr. Hyde in sich bekämpft. Miszellen und mehr, Rätsel und Lösungen - fünfzehn Aufsätze über den Lichterkranz, den die Wissenschaft ums große Dunkel legt, und die Freude, die uns die Literatur beschert.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen