Michael Madeja Das kleine Buch vom Gehirn: Reiseführer in ein unbekanntes Land

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das kleine Buch vom Gehirn: Reiseführer in ein unbekanntes Land“ von Michael Madeja

Das Gehirn und die Hirnforschung sind hochaktuell, faszinierend, komplex – und eigentlich einfach zu verstehen. Der bekannte Hirnforscher Michael Madeja erklärt die Funktionen des Gehirns, seine Erkrankungen und die Methoden der Hirnforschung in leicht verständlicher Weise. Sein Buch ist für Menschen geschrieben, die keine Erfahrung mit Wissenschaft haben, einen Überblick über den aktuellen Stand der Hirnforschung möchten und denen neben Wissen auch Aha-Erlebnisse und Verstehen wichtig sind. Das kleine Buch vom Gehirn hat daher einige Besonderheiten: Das Buch verwendet keine Fachbegriffe. Alle Wörter sind im normalen Duden zu finden. Damit wird die «Geheimsprache» der Wissenschaft aufgebrochen. Das Buch benutzt viele Vergleiche, die – manchmal auch augenzwinkernd – Hirnfunktionen durch Alltagserfahrungen erklären. Das Buch enthält keine wissenschaftlichen Abbildungen, deren Sprache man erst erlernen muss und die daher für viele Menschen nicht hilfreich sind. Das Buch ist auch ein Nachschlagewerk. Im Anhang werden die (im Text nicht verwendeten) Fachbegriffe der Hirnforschung auf nachvollziehbare Weise definiert. Und vor allem: Das Buch ist kurz und lässt sich gut an einem Wochenende lesen. Lange habe ich auf ein Buch gewartet, das das Gehirn verständlich erklärt. Das ist Hirnforschung für jedermann. Petra Gerster, Fernseh-Moderatorin Ich bin beeindruckt, dass man die Ergebnisse der Hirnforschung fachlich richtig und gleichzeitig so leicht darstellen kann. Prof. Dr. Eric Kandel, Neurowissenschaftler und Nobelpreisträger
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen