Michael Meißner Logbook - Geheimnisse einer Kreuzfahrt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Logbook - Geheimnisse einer Kreuzfahrt“ von Michael Meißner

Eine Seefahrt, die ist lustig. Zumindest für die Passagiere. Für die Crew ist sie vor allem anstrengend, denn der Kunde ist schließlich König und alles soll so sein, wie er es sich wünscht.
„Logbook“ ist für alle gedacht, die sich schon immer fragten, was hinter den Kulissen vor sich geht und für die, die selber gerne einmal als Crewmitglied über die sieben Weltmeere schippern möchten.
Von anstrengenden Arbeitstagen, aber auch von feuchtfröhlichen Partys und ominösen Untergrundgeschäften ist die Rede. Und auch seine Liebeleien lässt Schiffskoch Michael Meißner nicht aus. Gekrönt werden die Erzählungen von einigen erprobten internationalen Rezepten, die die weite Welt in die heimische Küche holen. Also dann, viel Spaß an Bord!

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Logbook - Geheimnisse einer Kreuzfahrt" von Michael Meißner

    Logbook - Geheimnisse einer Kreuzfahrt

    anette1809

    13. February 2012 um 15:02

    Inhalt: In "Logbook" lässt Michael Meißner den Leser einen Blick hinter die Kulissen eines Kreuzfahrtschiffes werfen und das tägliche Leben an Bord von Seiten eines Crewmitglieds erleben. Einlicke, die einem als Passagier an Bord normalerweise verwehrt bleiben. Was ist dran am Traumjob Crewmitglied auf einem Clubschiff zu sein? Michael Meißner erzählt natürlich von der Möglichkeit dank seines Berufes rund um die Welt zu reisen und von den traumhaften Häfen, an denen sein Arbeitsplatz Halt macht, aber er zeigt auch die Kehrseiten der Medaille auf. Kritik: In dreizehn kurzen Kapiteln erzählt Michael Meißner von seinem Werdegang als Koch und seinen Erfahrungen an Bord von verschiedenen Kreuzfahrtschiffen. Die Namen einzelner Personen und Schiffe wurden geändert, denn der Autor lässt den Leser - der normalerweise als Passagier an Bord eines Schiffes ist - einen unzensierten Blick auf den Teil des Schiffes werfen, für den normalerweise der Zutritt gesperrt ist. Doch Michael Meißner hat das "Crew only" Schild entfernt und berichtet in einer lockeren Umgangssprache vom täglichen (Arbeits-)Leben an Bord eines Ozeankreuzers. Da die Kapitel nicht hundertprozentig durchstrukturiert sind und der Autor in seinen Gedankengängen auch mal hin- und herspringt, wirkt das ganze Büchlein so, als würde man eine intime und persönliche Unterhaltung mit dem Koch führen. Das Ganze kommt damit umso authentischer und glaubwürdiger beim Leser an und innerhalb kürzester Zeit hat man sämtliche Geschichten und Berichte gelesen. Der Inhalt ist so bunt, wie das Leben an Bord. Der Autor gibt dem Leser einige Fakten über die Kreuzfahrtindustrie mit auf den Weg, erzählt wissenswerte Dinge übers Anheuern und seine erste Zeit an Bord. Diese Kapitel dürften vor allem für Leser interessant sein, die selbst schon einmal daran dachten, auf einem Kreuzfahrtschiff anzuheuern, trotzdem sind sie auch für das allgemeine Publikum sehr kurzweilig zu lesen und ersticken nicht in trockenen Daten und Fakten. Neben dem Ablauf einer Seenotübung, den Vorbereitungen für eine bevorstehende Hygienekontrolle und den Erlebnissen während eines Hurrikans, erfährt der Leser auch, was passiert, wenn jemand während einer Kreuzfahrt des Zeitliche segnet, und welche "dunklen" Geschäfte - die nichts mit Pietät zu tun haben - sonst noch an Bord laufen... ;) Ganzseitig präsentierte witzige und unglaubliche Fragen von Passagieren lockern Michael Meißners Geschichten auf, auch einige schwarzweiß Fotos sind in dem Buch abgedruckt. Abschließend stellt er elf Rezepte vor, die er auf seinen Reisen rund um die Welt bei Freunden und Kollegen gesammelt und teilweise auch selbst kreiert hat. Fazit: Ein ungeschönter, kunterbunter und sehr lesenswerter Blick hinter die Kulissen eines Traumschiffs, der mit seiner lockeren Sprache und einer Prise Humor leider viel zu schnell verschlungen ist. Die Rezepte im Anhang sind ein gelungenes Extra, welche das Fernweh noch weiter schüren, die Michael Meißners Geschichten beim Leser wecken.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks