Michael Meiser

 4,5 Sterne bei 15 Bewertungen
Autorenbild von Michael Meiser (©Privat)

Lebenslauf von Michael Meiser

Michael Meiser wurde 1993 in Saarbrücken geboren, wo er auch heute lebt. In seiner Kindheit hat er unzählige phantastische Geschichten verschlungen und ist seitdem von dieser Art der Literatur begeistert. Während seines Informatikstudiums kam ihm die Idee des eigenen Romans, die ihn nicht mehr losließ. Fortan verbrachte er jede freie Minute damit, die Welt von Altago zu erschaffen.


Weitere Informationen zum Autor auf https://www.instagram.com/m.m.autor/

Neue Bücher

Cover des Buches Elementum (ISBN: 9783967410921)

Elementum

 (15)
Neu erschienen am 26.03.2021 als Taschenbuch bei Hybrid Verlag.

Alle Bücher von Michael Meiser

Cover des Buches Elementum (ISBN: 9783967410921)

Elementum

 (15)
Erschienen am 26.03.2021
Cover des Buches Personal und neue Technologien (ISBN: 9783486210736)

Personal und neue Technologien

 (0)
Erschienen am 18.12.1990

Neue Rezensionen zu Michael Meiser

Cover des Buches Elementum (ISBN: 9783967410921)Veronika_Eders avatar

Rezension zu "Elementum" von Michael Meiser

Beginn einer magischen Reise
Veronika_Edervor 5 Tagen

Da ich bisher noch nicht so extrem viel Fantasy gelesen habe, war für mich die Idee mit den Elementen/Elementaren einzigartig. Ich mag es sehr, dass jedes Elementar eines der vier Elemente zugeordnet wurde und dann auch für den Magier seine Stärken darin liegen. 


Die Geschichte wird aus drei Perspektiven erzählt (Bray, Shona, Fenmas), das fand ich gut, auch wenn man vor allem am Anfang seine Zeit brauchte, um in die Geschichte des jeweiligen (wieder)hineinfinden. 

In den ersten Kapiteln begleitete man Bray und seine drei Freunde, die sich auf den etwas längeren Weg in ein entferntes Dorf machen. Leider war der Verbleib von seinen drei Freunden lange unbekannt, von einer Freundin erfährt man bis zum Schluss nichts darüber. 

Shona, die Magierin, tauchte immer wieder mal mit den feindlichen Wesen im Buch auf, Fenmas war von Anfang an als Magier dabei. 

Die Handlungsstränge sind erst am Schluss etwas zusammengelaufen, gleichzeitig war zu diesem Zeitpunkt die Spannung am höchsten. 

Aber Achtung es endet mit einem fiesen Cliffhanger. 


Mir hat das Buch gefallen, der Schreibstil war sehr gut und die Wortwahl super. Wie schon erwähnt, fand ich die Ideen klasse, hätte mir aber an manchen Stellen mehr Spannung gewünscht. Ich bin aber trotzdem auf jeden Fall gespannt, wie es im zweiten Teil weitergeht. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Elementum (ISBN: 9783967410921)novemberschreiberlings avatar

Rezension zu "Elementum" von Michael Meiser

Magisches Abenteuer zwischen den Elementen
novemberschreiberlingvor 5 Tagen

Elementum- Verschlungene Pfade von Michael Meiser wurde mir von ihm und @hybrid.verlag als Rezensionsexemplar zugesandt. Großen Dank an dieser Stelle noch einmal! 

Das Buch ist mit seinen über 500 Seiten nicht gerade kurz und schnell wird klar warum: Die Welt die hier erschaffen wurde ist so komplex und traumhaft detailliert beschrieben sodass man sich direkt in die Welt von Altago hineinversetzt fühlt. 

Wir folgen dem Bauernjungen Bray, welcher sich nichts sehnlicher wünscht als aus seinem alltäglichen Leben auszubrechen und bei seiner Initiation als Elementarmagier auserwählt zu werden. 

Ob ihm dieser Wunsch erfüllt wird solltet ihr auf jeden Fall selbst nachlesen! Denn neben Bray verfolgen wir auch noch Fenmas, einen mächtigen Magier und Shona, eine Wassermagierin der Gilde. 

Aber besonders hat mich, neben den vielen mythologischen Aspekten, das grandios ausgeklügelte Magiesystem gefesselt. Die Verbindung welche die Elementarmagier mit ihren Elementaren aufbauen gleicht einer Seeelenverbindung und ich habe wahnsinnig mit den vielen involvierten Figuren mitgefiebert. Umso gemeiner war das recht offene Ende was mich absolut neugierig auf Brays Ausbildung und den Folgeband macht… gut gemacht

Verschlungene Pfade ist exemplarisch für die verschiedenen Charaktere die sich in der Welt von Altago bewähren müssen und ihren Weg gehen. Besonders Shona hat es mir hierbei angetan und ihre Abschnitte habe ich besonders gerne gelesen. 

Anfangs ist es wie in jedem Fantasybuch manchmal etwas holprig für den Leser in die komplexe Welt einzutauchen, aber ist man erst einmal angekommen will man einfach nicht mehr gehen. 

Vielen Dank für diese wunderbare Lektüre! 


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Elementum (ISBN: 9783967410921)SimsalabimSabrina2904s avatar

Rezension zu "Elementum" von Michael Meiser

Magischer Auftakt für Zwischendurch
SimsalabimSabrina2904vor 10 Tagen

Die Idee hinter Geschichte finde ich wirklich super durchdacht! Es erinnert mich etwas an meine Kindheit, da ich jede Geschichte, in der die vier Elementen vorkamen, geliebt habe.

Das Buchcover hat mich sehr angesprochen und auch der Titel „Verschlungene Pfade“ passt perfekt zum Inhalt, da kapitelweise zwischen drei verschiedenen Kulissen („Schauplätzen“) gewechselt wird. Zu Beginn war das etwas schwierig für mich, doch durch die Kontinuität gewöhnt man sich bereits nach wenigen Seiten daran. Erzählt wird aus der Perspektive der dritten Person. Der Schreibstil des Autors lässt sich flüssig lesen und man kann auch sehr gut zwischen Gesprochenem und Gedachtem unterscheiden.

Auch die Umgebungsbeschreibung war nicht zu langatmig und mir hat vor allem die Beschreibung der Szenen gefallen, in denen Magie zum Einsatz kommt, da man sich das beim Lesen wirklich bildlich vorstellen kann.

Obwohl es zwischendurch auch sehr abenteuerliche Szenen gab, hat mir die Spannung leider etwas gefehlt, weshalb ich denke, dass die Geschichte eher jugendliche Leser*innen als Zielgruppe anspricht, die das Genre gerade für sich entdecken. Ich persönlich fand es außerdem etwas schade, dass man sehr lange nicht wusste, was mit Bray’s Freunden geschehen ist.

Zum Schluss hat die Geschichte aber nochmal richtigen Aufwind bekommen, da sie mit einem fiesen Cliffhanger endet, was mir wirklich gut gefallen hat!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Michael Meiser wurde am 21. April 1993 in Saarbrücken (Deutschland) geboren.

Michael Meiser im Netz:

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Michael Meiser?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks