Bad X-Mas Redrum Edition: Christbaum Storys

von Michael Merhi und A.C. Hurts
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Bad X-Mas Redrum Edition: Christbaum Storys
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Virginys avatar

Super Idee, für mich jedoch nicht die ganz große Bescherung, liegt wohl daran, dass ich ein Weihnachtsmuffel bin :)

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bad X-Mas Redrum Edition: Christbaum Storys"

Frohe Weihnachten 2017 mit:

A.C. Hurts - WEIHNACHTEN BEI MAMA
Wolfgang Brunner - NACHTWACHE
Alex Miller & Joe de Beer - BURNOUT IN DER ROTEN ETAGE
Alexander Kühl - STONE
Mari März - MAD-X-MAS
Stephanie Bachmann - DER PUPPENSPIELER

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783959570831
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:144 Seiten
Verlag:REDRUM BOOKS
Erscheinungsdatum:15.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Virginys avatar
    Virginyvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Super Idee, für mich jedoch nicht die ganz große Bescherung, liegt wohl daran, dass ich ein Weihnachtsmuffel bin :)
    Frohe Weihnachten...

    Eine spezielle Weihnachtsausgabe für die Leser, wirklich eine super Idee, aber so ein bisschen mit gemischten Gefühlen bin ich schon rangegangen, denn ein wirklicher Freund von Kurzgeschichten bin ich ja bekanntermaßen nicht und ein bekennender Weihnachtsmuffel noch dazu, also nicht die besten Startbedingungen, trotzdem konnte und wollte ich mir das Ganze natürlich nicht entgehen lassen, denn die Bücher von A.C. Hurts und Mari März fand ich sehr gelungen.
    A.C. Hurts "Weihnachten bei Mama" hat mich nicht so ganz überzeug, irgendwie ahnte ich zu schnell, worauf alles hinausläuft, Wolfgang Brunners "Nachtwache" war nicht ganz mein Genre, obwohl mir der irgendwie trostlose Schreibstil doch sehr zusagte, mit "Burnout in der roten Etage" von Alex Miller & Joe de Beer bin ich leider so gar nicht warm geworden, da hat mir Alexander Kühls "Stone" dann doch wieder mehr zugesagt, endlich mal eine Story, die auch ohne das ganze Festtagszeug funktionierte.
    Auch "Mad-X-Mas" von Mari März hat mich nicht so ganz überzeugt, die vielen Dialoge haben mich irgendwie abgeschreckt.
    Mein Highlight des Buches war jedoch die letzte Geschichte, "Der Puppenspieler" von der mir bis dahin unbekannten Stephanie Bachmann, nette Story, ein guter Schreibstil und nicht zu viel Festtagsstimmung (ja, ich weiß, es ist schon vermessen, sich in einem Weihnachtsbuch über sowas aufzuregen^^).
    Lange Rede, kurzer Sinn, die 6 Kurzgeschichten in diesem Buch decken so ziemlich jeden Geschmack ab, Totalausfälle sind keine dabei, aber eben auch nur eine von 6, die mich wirklich begeistert hat, deswegen gibt's von mir 3 von 5 Sternen...


    Kommentieren0
    57
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks