Michael Mikolajczak

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(9)
(2)
(0)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Jagdgründe

Bei diesen Partnern bestellen:

Jagdgründe: Kriminalroman

Bei diesen Partnern bestellen:

Blutspur

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Kind der Hexe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Kind der Hexe

Bei diesen Partnern bestellen:

Leise rieselt der Schnee

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • spannender und fesselnder Thriller mit manchen unerwarteten Wendungen

    Jagdgründe
    Maximevm

    Maximevm

    14. August 2017 um 16:29 Rezension zu "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    Inhalt: Eine Stadt versinkt im Elend und Müll. Ein Killer treibt sein Unwesen, die Medien nennen ihn Brutus. In regelmäßigen Abständen werden immer wieder blonde Frauen grauenvoll ermordet und aufgeschlitzt. Die Kommissare Patrick und Arkady, die sich zu Beginn überhaupt nicht leiden konnten, versuchen gemeinsam den Fall aufzulösen. Wer verbirgt sich hinter Brutus und warum tötet er? Dann gibt es auch noch das Ehepaar Anne und Iacub und dessen Geliebte Helen. Wie entwickelt sich die Beziehung zwischen den dreien. In gewisser ...

    Mehr
  • Den müsst ihr lesen!

    Jagdgründe
    moni_loves

    moni_loves

    14. August 2017 um 11:29 Rezension zu "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    Definitiv einer der besten Kriminalromane die ich je gelesen habe! Von Beginn an geht alles schnell und zackig voran. Michael Mikolajczak schafft es mit seinem ganz eigenen, direkten Schreibstil in knackigen kurzen Kapiteln den Leser zu fesseln, zu verwirren und mit ungeahnten Wendungen zu überraschen!  Aus unterschiedlichen Sichtweisen verfolgen wir die Jagd nach einem Frauenmörder, der die ohnehin schon trostlose, verkommene Atmosphäre der Stadt noch unterstreicht. Man konnte sich die Stadt so gut vorstellen, all die unheimlich ...

    Mehr
    • 3
  • Jagdgründe

    Jagdgründe
    Aleida

    Aleida

    12. August 2017 um 16:38 Rezension zu "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    Jagdgründe von Michael Mikolajczak Inhalt:Ein Serienkiller versetzt eine ganze Stadt in Aufruhr. Der Mörder hat es auf blonde Frauen abgesehen. Bevorzugt schlägt er in der U-Bahn oder in Parks zu. Die Polizisten Patrick und Arkady heften sich an die Fersen des Mörders. Meinung:Dieses Krimidebut ist wirklich gelungen. Man braucht zunächst etwas, um in das Buch reinzukommen. Der Schreibstil ist ungewöhnlich und anders. Kurz und knapp ohne Schnörkel und ziemlich rasant. Kurze Kapitel reihen sich aneinander. Man wird sofort in die ...

    Mehr
  • Das Leben ist kein Ponyhof

    Jagdgründe
    Galladan

    Galladan

    08. August 2017 um 11:23 Rezension zu "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    Jagdgründe von Michael Mikolajczak, erschienen im Luzifer Verlag am 31.06.2017 Blonde Frauen werden ermordet. Aufgeschlitzt in der Nacht. Die Medien haben schnell einen Namen für den Serienkiller gefunden. Brutus. Die unbenannte Stadt hat einen ungewöhnlich heißen Frühling, die Hitze wird noch durch den Streik der Müllabfuhr gekrönt und die Stadt beginnt zu stinken. Arkady, ein alternder, verdienter Veteran unter den Kommissaren und Patrick, eher ein Neuling der das Grauen welches er jeden Tag sieht nicht mit nach Hause nehmen ...

    Mehr
  • In der Hitze der Nacht....

    Jagdgründe
    voeglein

    voeglein

    03. August 2017 um 17:34 Rezension zu "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    Während einer Hitzewelle, die Straßen versinken im Müll, zieht ein Serienmörder durch die Großstadt und tötet Frauen, blonde Frauen. Damit nicht genug, entfernt er ihnen auch noch ihre Augen...... Und die beiden Ermittler, kommen immer wieder zu spät.....bis......na lies selbst😎 In kurzen, knappen Kapiteln lässt uns der Autor an dieser Story teilhaben. Detailliert schildert er die Stimmung der Großstadt, beschreibt die Protagonisten und lässt einen immer wieder im Ungewissen, wer der Mörder ist. Kaum hat man jemanden im Visier, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    Jagdgründe
    LUZIFER_Verlag

    LUZIFER_Verlag

    zu Buchtitel "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    Liebe Lovelybooks Community,  wir eröffnen eine spannende Leserunde zu Jagdgründe von Michael Mikolajczak Bewerbung für die Leserunde geht bis zum 23.07.2017, Beginn der Leserunde ist der 24.07.2017. Der Verlag stellt 10 E-Books kostenlos zur Verfügung. Allen Rezensenten wird anschließend ein kostenloses Ebook aus dem Verlagsprogramm (frei wählbar) geschenkt. Zum Inhalt:  Eine Hitzewelle verwandelt den Moloch einer Großstadt in einen glühenden Backofen aus Stein, Beton und Stahl. Verfallende Häuser, Armut und Obdachlose prägen ...

    Mehr
    • 173
  • Wenn Opfer zu Tätern werden

    Jagdgründe
    chuma

    chuma

    30. July 2017 um 16:13 Rezension zu "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    Eine nie dagewesene Hitzewelle verwandelt die in Müll versinkende Großstadt in eine stinkende Hölle und in ihr geht ein Serienmörder um. Er jagt blonde Frauen, schlitzt ihnen die Kehlen auf und versetzt damit die Stadt in Angst und Schrecken. Von den Medien und der Polizei wird er Brutus genannt, sein Jagdgebiet sind die U-Bahn-Stationen und Stadtparks, doch warum tötet er und kann die Polizei ihn stoppen? Doch "Jagdgründe" erzählt auch die Geschichte eines jungen Polizisten; eines alternden und kaputten Polizei-Veteranen; einer ...

    Mehr
  • Der Kampf gegen Brutus beginnt...

    Jagdgründe
    Sakle88

    Sakle88

    29. July 2017 um 21:55 Rezension zu "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    KlappentextEine Hitzewelle verwandelt den Moloch einer Großstadt in einen glühenden Backofen aus Stein, Beton und Stahl. Verfallende Häuser, Armut und Obdachlose prägen das Straßenbild. Die Hitze und der Gestank verwesenden Mülls quälen die Menschen der Stadt. Und noch etwas anderes … Die Medien nennen ihn Brutus. Seine Morde sind in aller Munde, und die Mischung aus Furcht und Sensationslust verschaffen seinen grausamen Taten Kultstatus. Blonde Frauen sind seine Opfer, und Brutus wird schnell zum Inbegriff weiblicher Angst. ...

    Mehr
  • Die Jagd nach dem Glück

    Jagdgründe
    Sonne63

    Sonne63

    29. July 2017 um 18:39 Rezension zu "Jagdgründe" von Michael Mikolajczak

    Inhalt (Klappentext): Eine Hitzewelle verwandelt den Moloch einer Großstadt in einen glühenden Backofen aus Stein, Beton und Stahl. Verfallende Häuser, Armut und Obdachlose prägen das Straßenbild. Die Hitze und der Gestank verwesenden Mülls quälen die Menschen der Stadt. Und noch etwas anderes … Die Medien nennen ihn Brutus. Seine Morde sind in aller Munde, und die Mischung aus Furcht und Sensationslust verschaffen seinen grausamen Taten Kultstatus. Blonde Frauen sind seine Opfer, und Brutus wird schnell zum Inbegriff weiblicher ...

    Mehr
    • 2