Michael Moore Fahrenheit 9/11

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fahrenheit 9/11“ von Michael Moore

Das offizielle Buch zum erfolgreichsten Dokumentarfilm aller Zeiten. Es enthält mehr, als auf der Leinwand zu sehen ist: das komplette Hintergrundmaterial für Moores Angriffe auf George W. Bush und seine Hintermänner, Artikel und Kritiken, Cartoons und Mails, die Fans und Feinde an Michael Moore schickten sowie das ungekürzte Drehbuch. Das »must have« für Fahrenheit 9/11- und Moore-Fans und ein wichtiges Buch zum Verständnis der amerikanischen Politik.

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buch zum Film

    Fahrenheit 9/11

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. March 2016 um 06:17

    Es handelt sich um das offizielle Buch zum bisher erfolgreichsten Dokumentarfilm aller Zeiten. In diesem Buch werden alle Fakten und alle Beweise, welche dem Film zugrunde lagen aufgezeigt. Das komplette Hintergrundmaterial für Moores Angriffe auf George W. Bush sind vorhanden. Ebenfalls finden wir in diesem Buch E-Mails und Kommentare von Leuten, welche den Film gesehen haben. Wir erfahren, wie der Film auf seine Zuschauer gewirkt hat und welche Macht Filmemacher doch eigentlich haben um die Menschheit zu beeinflussen. Den Beginn des Buches fand ich ein wenig schwer zu lesen, da es sich um das Drehbuch zum Film handelte und sowas ist ja bekanntlich immer ein wenig undurchschaubar, da nur die Dialoge aufgezeigt sind und man sich immer in die Szenen hineindenken muss. Teilweise wusste man nicht, wo der jeweilige Dialog spielte. Aber ganz normal für ein Drehbuch. Hut ab vor Michael Moore - er hat heftig mit Bush und seinen HIntermännern abgerechnet. In seinem Buch und auch Film zeigt er den Amerikanern und auch dem Rest der Welt die ungeschminkte Wahrheit über Korruption, Wahlbetrug und Rassismus in den USA. Was mich ein wenig gestört hat, was nicht so ganz in sein Buch passte, hat er einfach verschwiegen. So hat er zwar über die Flüge der Familienangehörigen von Osama bin Laden geschrieben, aber verschwiegen, dass die erst nach Ablauf des Flugverbotes statt fanden und die Leute vorher durchaus vom FBI erfasst und verhört wurden. In diesem Buch werden Zusammenhänge natürlich etwas überspitzt dargestellt, so bekommen wir als Leser den Eindruck, dass ganz Amerika von den Saudis und ihrem Geld beeinflusst wird. Genauso vergisst Moore zu erwähnen, dass Osama bin Laden von seiner Familie auf Grund seiner politischen Einstellung verstoßen wurde. Für meinen Geschmack ist er auch zu sehr auf der Szene rumgeritten, als Bush in der Schule vor kleinen Kindern erfahren hat, dass Amerika angegriffen wird. Was hätte er in diesem Moment bitte mehr tun können, als schockiert zu sein? Trotz einiger kleiner Mängel finde ich dieses Buch durchaus lesenswert um einen kleinen Einblick in die Welt der Politik zu bekommen. So traurig es auch sein mag, aber ich glaube es lief nicht nur unter George W. Bush so. Man muss sich natürlich vor Augen halten, dass es sich nicht um einen Roman, sondern um ein Buch zu einem Film handelt, wo Beweismaterial und Fakten aufgelistet wurden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks