Michael Morpurgo Die schwarze Hexe

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die schwarze Hexe“ von Michael Morpurgo

Amüsant, ein wenig skurril, irgendwie typisch englisch. Kein Wunder, denn Michael Morpurgo und Tony Ross haben wieder eine Geschichte gezaubert. Very amusing!§Billy fühlt sich ganz wohl im neuen Haus. Endlich muss er sein Zimmer nicht mehr mit seiner kleinen Schwester Rula teilen! Und dann hoppelt Rulas Kaninchen Muckel in den verwilderten Garten nebenan und Billy begegnet der unheimlichen Mrs. Blume. Sieht sie nicht fast wie eine Hexe aus? Vielleicht hat sie ja wirklich Zauberkräfte, denn ehe Billy es sich versieht, hat er ihr etwas versprochen: Weil keiner wissen soll, dass sie zwei Wochen lang verreist, muss Billy sich als Mrs. Blume verkleiden. Und damit fangen die Probleme erst richtig an. Er ahnt nämlich: Mrs. Blume verbirgt ein großes Geheimnis und es hat irgendetwas mit Schach zu tun ...§Auch mit dieser witzigen Geschichte zeigt der erfolgreiche Autor Michael Morpurgo sein ganzes Können. Und Tony Ross zeichnete wieder seine unnachahmlichen humorvollen Bilder. Heraus gekommen ist nach. Das Gespenst mit den roten Augen und die Sache mit Billys Knie ein neuer Spaß des Erfolgsteams!

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

Glattes Haar wär' wunderbar

Witziges Bilderbuch in Reimen, das zeigt, dass man schön ist, so, wie man ist. Und manche sich genau das wünschen, was man an sich nicht mag

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die schwarze Hexe" von Michael Morpurgo

    Die schwarze Hexe

    Abraxandria

    25. March 2011 um 23:19

    Die schwarze Hexe von Michael Morpurgo ist ein vergnügliches Kinderbuch ab 8 Jahren. Zum Inhalt: Billy und seine Schwester Rula ziehen um in die Victoriastrasse 23, ausgerechnet neben einem Spukhaus. Dort wohnt die schwarze Hexe, so sagt man. Als eines Tages Muckel, Rulas Kaninchen, in den Garten des Spukhauses hoppelt, bringt Billy all seinen Mut auf und läuft hinterher. Und er begegnet der schwarzen Hexe. Diese Begegnung hat ihre Folgen. Billy bekommt zwar das Kaninchen wieder, muß sich aber verpflichten, 2 Wochen lang die Katze der Hexe zu füttern. Das stellt sich als schwieriger heraus, als man denken mag, denn Billy muß sich hierfür als Hexe verkleiden... Mein Fazit: Ein liebenswertes und unterhaltsames Kinderbuch. Es ist toll geschrieben und ich hatte beim Lesen ein Dauerschmunzeln im Gesicht. Mir hat es so sehr gefallen, dass ich mir gleich ein weiteres Buch des Autors bestellt habe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks