Michael Mosley

 4.4 Sterne bei 10 Bewertungen

Neue Bücher

Clever essen für den Darm
Erscheint am 17.12.2018 als Taschenbuch bei Goldmann.

Alle Bücher von Michael Mosley

Michael MosleyFast Fitness - Das Original
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fast Fitness - Das Original
Fast Fitness - Das Original
 (4)
Erschienen am 16.05.2016
Michael MosleyThe Fast Diet - Das Original: 5 Tage essen, 2 Tage fasten -
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Fast Diet - Das Original: 5 Tage essen, 2 Tage fasten -
Michael MosleyDie 8-Wochen-Blutzucker-Diät
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die 8-Wochen-Blutzucker-Diät
Die 8-Wochen-Blutzucker-Diät
 (1)
Erschienen am 18.12.2017
Michael MosleyClever essen für den Darm
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Clever essen für den Darm
Clever essen für den Darm
 (0)
Erschienen am 17.12.2018
Michael MosleyThe Fast Diet - Das Original
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Fast Diet - Das Original
The Fast Diet - Das Original
 (0)
Erschienen am 21.04.2014
Michael MosleyThe 8-Week Blood Sugar Diet: How to Beat Diabetes Fast (and Stay Off Medication)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The 8-Week Blood Sugar Diet: How to Beat Diabetes Fast (and Stay Off Medication)
Michael MosleyDie großen Fragen der Wissenschaft - Macht, Beweise und Leidenschaft, 2 Blu-rays
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die großen Fragen der Wissenschaft - Macht, Beweise und Leidenschaft, 2 Blu-rays
Michael MosleyFAST EXERCISE
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
FAST EXERCISE
FAST EXERCISE
 (0)
Erschienen am 19.12.2013

Neue Rezensionen zu Michael Mosley

Neu
Sarah_Knorrs avatar

Rezension zu "Die 8-Wochen-Blutzucker-Diät" von Michael Mosley

Die 8-Wochen-Blutzucker-Diät
Sarah_Knorrvor 6 Monaten

Klappentext:

Leiden Sie an erhöhtem Blutzucker, Typ-2-Diabetes oder Übergewicht? 
Vielleicht sind Sie ständig durstig oder müssen häufig auf die Toilette. Vielleicht heilen Ihre Wunden nur langsam oder Sie sind ungewöhnlich müde. Oder Sie haben – was wesentlich wahrscheinlicher ist – gar keine Symptome. Millionen Menschen haben überhöhte Blutzuckerspiegel – und doch ahnen viele nichts davon. Als der Bestsellerautor und Ernährungsexperte Dr. Michael Mosley (»Fast Diet«, »Fast Fitness«) selbst die Diagnose Typ-2-Diabetes erhielt, begann er umgehend damit, sich mit dem wissenschaftlichen Zusammenhang zwischen Kalorien, Kohlenhydraten, Adipositas, Insulin und Diabetes zu beschäftigen. In seinem neuen Buch dreht sich alles um einen der wichtigsten Gradmesser unserer Gesundheit, den Blutzucker, um dessen heimtückischen Anstieg, der einem Typ-2-Diabetes vorausgeht – den sogenannten Prädiabetes – und um die regelrechte Diabetes-Epidemie, welche die Welt in den letzten Jahren erfasst hat. 
Aus seinen Forschungsergebnissen entwickelte er gemeinsam mit Diabetes-Spezialisten und Blutzucker-Experten eine Diätmethode, die Typ-2-Diabetes in nur acht Wochen umkehren und die den gefährlichen Prädiabetes am Fortschreiten hindern kann. 
Mit Selbsttest und 50 Rezepten.


Meine Bewertung: 

Ich möchte vorweg sagen, dass ich kein Diabetes Typ 2 oder Prädiabetes habe. Ich habe nämlich nach einem Weg gesucht in kurzer Zeit ohne Mangelerscheinungen etwas an Gewicht zu verlieren. 

In seinem Buch stellt der Autor Dr. Michael Mosley eine Diät vor, um seinen Blutzucker in nur acht Wochen auf ein gesundes Niveau zu senken, um die Typ-2-Diabetes in nur acht Wochen umzukehren und um den gefährlichen Prädiabetes am Fortschreiten zu hindern. 
Das Buch ist insgesamt in drei große Abschnitte aufgeteilt: den wissenschaftlichen Hintergrund, die Blutzucker-Diät (BZD) und Rezepte sowie Speisepläne. 
In dem ersten Abschnitt, dem wissenschaftlichen Hintergrund, geht der Autor unter anderem auf die Entstehung der sogenannten Adipositas Epidemie und wie man einen diagnostizierten Diabetes wieder zu gesunden Blutzuckerwerten führen kann. Daneben finden sich auch Beschreibungen der Adipositas diverser Unbekannter, aber auch ein Test mit dem man herausfinden kann, ob man selber betroffen ist beziehungsweise wie hoch das Risiko dafür ist. Dieser erste Abschnitt ist mit vielen Studien belegt und wirkt sehr seriös. 
In dem zweiten Abschnitt wird die Blutzucker-Diät (BZD) vorgestellt sowie man sich darauf vorbereiten sollte. Zudem gibt es noch Ratschläge, wie man diese Blutzucker-Diät (BZD) durchhalten kann, aber auch Impulse selber aktiv zu werden. Sport wird an dieser Stelle empfohlen, es ist aber kein Muss lediglich nur eine Empfehlung. 
Der dritte und somit letzte Teil des Buches beinhaltet verschiedene Rezepte für Frühstück, Brunch, Suppen, Salate, Mittagessen und Abendessen. Außerdem werden schnelle und einfache Rezepte vorgestellt sowie blitzschnelle Suppenrezepte und Backrezepte. Dieser Teil beinhaltet zudem noch einen detaillierten Ernährungsplan für vier Wochen. Der dritte Abschnitt wurde von Dr. Sarah Schenker zusammengestellt. 
Das Buch wird abschließend durch Literaturhinweise, Stichwort- und ein Rezeptverzeichnis abgerundet. 



Mein Fazit:

Das Buch "Die 8-Wochen-Blutzucker-Diät" konnte mich nicht überzeugen. 
Der Aufbau des Buches hat mir an sich gut gefallen, der Schreibstil war flüssig und doch war es ein wenig zu viel Theorie. Außerdem war es inhaltlich enttäuschend. Die 8-Wochen-Blutzucker-Diät ist ansich nur eine Mischung aus Low Carb und Mediteraner Ernährung und die Rezepte sind alltagstauglich, aber schmecken tuen sie. Die maximale Kalorienzahl dieser Diät beschränkt sich auf 800 kcal. Es wirkt meiner Meinung nach eher ungesund und gerade bei Adipositas, ohne eine ärztliche Begleitung, zu niedrig. Es wird sicherlich innerhalb einiger Tage dazu führen ein wenig abzunehmen, doch wird der Jojo Effekt extrem begünstigt. Die Tipps und auch die Ernährungsfakten sind leidder nicht neu für mich.

Dementsprechend kann ich diesem Buch nur 2,5 von 5 Sternen geben.

Danke an das Bloggerportal und dem Goldmann - Verlag für die Bereitstellung des Rezensionexemplares!

Kommentieren0
151
Teilen
78sunnys avatar

Rezension zu "Fast Fitness - Das Original" von Michael Mosley

sehr informativ
78sunnyvor 2 Jahren

Dieses Taschenbuch ist überraschend altmodisch aufgemacht. Es wirkt eher wie eine Neuauflage eines bereits in die Jahre gekommen Buches. Es wird nicht mit Fotos sondern mit einfachen Zeichnungen gearbeitet, wenn die Übungen erklärt werden. Da ich eher der visuelle Typ bin, fand ich dies nicht so schön.


Inhaltlich hat das Buch aber einiges zu bieten. Es ist unglaublich theorielastig. Da sollte man sich gleich drüber im Klaren sein. HIT (High Intensity Training) wird hier aufs genaueste erklärt. Dazu werden auch Tabellen, Tests und Forschungsergebnisse mit einbezogen. Am interessantesten sind aber die ganz persönlichen Erfahrungen der beiden Autoren mit HIT. Genau diese Mischung hat mir sehr gut gefallen. Sehr genau wird die Auswirkung von HIT auf den Körper und die Gesundheit erklärt - selbst welche Krankheitsbilder man mit diesem Training verbessern kann.


Zu den Trainingseinheiten an sich werden einem verschiedene Möglichkeiten genannt, die aus meiner Sicht nicht immer eindeutig sind was die Durchführung angeht. Das hätte man übersichtlicher gestalten können. Eingeteilt werden die Trainingsarten in Fast Fitness (HIT durch z.B. laufen, radfahren...) und Fast Strength (Übungen mit dem eigenen Körpergewicht). Ich persönlich trainiere nur zu Hause und führe daher nur Fast Strength aus. Ich kombiniere das mit Kettlebelltraining. (dies wird hier im Buch aber nicht erwähnt) Wirklich gut fand ich auch die Fitness bzw. Gesundheitstests im Buch. Das sind nicht viele, aber ich fand es interessant. Auch zum Warm-up und Cool-down gibt es Hinweise. Diese führen die beiden Autoren aber völlig unterschiedlich aus und geben nur vage Empfehlungen, was die Intensität angeht. Da muss man selbst herausfinden, was für den eigenen Körper am besten ist.


Allgemein bin ich ein großer Fan von HIT und ich fühle mich damit deutlich besser. Ob ich damit abgenommen habe oder ob es der Grund ist, dass ich mittlerweile mein Gewicht halte, kann ich nicht hundertprozentig sagen, da auch meine Ernährung da mit hinein spielt. Trotzdem bin ich überzeugt das HIT einen großen Einfluss auf meine Gesundheit hat. Der größte Vorteil von HIT zu viele, vielen anderen Fitnessprogrammen ist, dass wirklich jeder es ausführen kann (abgesehen von körperlichen Gebrechen!). Man kann es in jedem Fitnessausgangszustand beginnen und es ist zeitlich immer irgendwo einschiebbar. Da man bei diesem Training nicht wirklich schwitzt, kann man es auch super auf Arbeit oder unterwegs absolvieren. Da gibt es wirklich keine Ausreden mehr. Auch der Frustfaktor, dass man etwas nicht schafft, ist hier sehr gering bzw. geht gegen null.



*Fazit:*

4 von 5 Sternen

Dieses Buch ist für jeden etwas der sich mit HIT intensiv beschäftigen möchte. Man muss sich aber darauf einstellen, dass es sehr theorielastig wird. Das beste an HIT und diesem Buch ist, dass Leser die bei anderen Fitnessprogrammen verzweifelt sind, hier die ideale Lösung bekommen. Ich kann HIT und dieses Buch wirklich jedem (egal welcher Fitnesszustand) empfehlen.





Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks