Michael Moynihan Lords of Chaos

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(17)
(22)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lords of Chaos“ von Michael Moynihan

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lords of Chaos" von Michael Moynihan

    Lords of Chaos
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. March 2009 um 18:42

    Soweit ich es beurteilen kann, ist das Buch gut recherchiert. Es wird an die einzelnen Verbrechen, die im Zusammenhang der Black Metal Szene begangen wurden, einigermaßen objektiv herangegangen und die Täter haben die Chance, über ihre Ideologie, Beweggründe, etc. zu sprechen. Die Frage ob es nun gut ist, Leuten wie Varg Vikernes oder Hendrik Möbus hiermit eine noch breitere Bekanntheit und eine weitere Möglichkeit der Selbstinszenierung zu ermöglichen, muss sich wohl jeder selbst stellen. Teilweise werten die Autoren stark, was meiner Meinung nach auch äußerst wichtig ist, (Varg sollte auch wirklich als der Spinner, der er ist dargestellt werden). Beispielsweise die Verbindung zwischen Black Metal und Neonazismus wird gut erklärt und von verschiedenen "Expertenmeinungen" untermauert. Insgesamt äußerst interessant (setzt zumindest ein kleines Interesse an dieser Subkultur, vage Kenntnisse der Musik voraus), aufschlussreich und aber auch ebenso schockierend.

    Mehr
  • Rezension zu "Lords of Chaos" von Michael Moynihan

    Lords of Chaos
    Satariel

    Satariel

    23. June 2008 um 13:31

    Wer gerne Metal hört, wird dieses Buch lieben! Es erzählt sehr anschaulich, aber auch schockierend die entstehung und die Entwicklung des Black Metal.

  • Rezension zu "Lords of Chaos" von Michael Moynihan

    Lords of Chaos
    Beule

    Beule

    07. January 2008 um 18:58

    Für Menschen die sich für die Norwegische Black Metal Szene interesieren ist dieses Buch Pflichtlektüre!