Michael Naseband Leben und leben lassen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben und leben lassen“ von Michael Naseband

In seinem Buch spricht Michael Naseband über sein bewegtes Leben. Durch seine 21-jährige Tätigkeit als Polizeibeamter lernte er Abgründe der Menschheit kennen, die dem "Normalbürger" verschlossen bleiben. Er schildert einige seiner spannendsten Kriminalfälle, die Unwägbarkeiten bei deren Aufklärung, spricht über seine Zeit im Kosovo und gewährt einen Einblick in das Show-Geschäft sowie sein ebenfalls bewegtes Privatleben. Der Titel dieses Buchs - "leben und leben lassen" zieht sich wie ein roter Faden durch die letzten 30 Jahre und ist nicht von ungefähr zum Motto des echten TV-Kommissars geworden.

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Gäbe es die Möglichkeit hätte ich definitiv mehr Sterne vergeben!

Jule_Frost

Vintage

Ein wirklich aussergewöhnliches Buch!

Mira20

Der Frauenchor von Chilbury

Tolles Buch über starke Frauen in einer schwierigen Zeit!

Stephi90

Die Phantasie der Schildkröte

Ganz langsam schlürfen, äh lesen - und mit Edith er/aufwach(s)en :)

Cappukeks

Sieben Nächte

Gute Ansätze und schöne Sprache.

Lovely90

QualityLand

Bitterböse, saukomisch und einfach nur genial!

Estel90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Leben und leben lassen" von Michael Naseband

    Leben und leben lassen

    Katha93

    15. November 2012 um 18:19

    In dem Buch von Michael Naseband geht es um seinen "Werdegang".

    Ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber ich habe davon gehört und ich finde es klasse, dass er eins veröffentlicht hat.
    Ist nur schade, dass es kurz ist. Trotzdem, kann ich nur empfehlen.

  • Rezension zu "Leben und leben lassen" von Michael Naseband

    Leben und leben lassen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. August 2009 um 10:14

    Da ich heimlich in Michael Naseband "verliebt" bin, musste ich diese Biographie natürlich haben - eigentlich mag ich ja keine Biographien, wenn man sich selber ans Licht heben muss, aber gut, ich habs gelesen und Michael Naseband ist gar kein schlechter Erzähler. Er packt tatsächlich aus und es ist interessant. Wer also Michael Naseband mag, der sollte sich dieses Buch zulegen. Drei Sternchen!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks