Michael Nast

 3,4 Sterne bei 272 Bewertungen
Autor von Generation Beziehungsunfähig, #EGOLAND und weiteren Büchern.
Autorenbild von Michael Nast (©Steffen Jänicke)

Lebenslauf

Die Welt nennt ihn das „Sprachrohr seiner Generation“: Michael Nast wird 1975 in Berlin geboren, wo er auch heute noch lebt. Nach der Schule tritt er den Wehrdienst an und beginnt anschließend eine Ausbildung zum Buchhändler. Diese bricht er jedoch nach einem halben Jahr ab und gründet stattdessen zwei Plattenlabel. Außerdem arbeitet Nast in der Werbung, während er 2007 auf MySpace mit seinem Blog „Großstadtkolumnen“ beginnt. Die Texte sind so erfolgreich, dass sogar MySpace selbst sie unterstützt und fördert. Bereits ein Jahr später werden acht dieser Kolumnen als Hörbuch vertont, und wieder ein Jahr später, 2009, erscheint Nasts erstes Buch „Der bessere Berliner“. Seither hat der Autor mehrere gefeierte Bücher veröffentlicht, die alle wochenlang in den Bestsellerlisten vertreten sind, beispielsweise „Generation Beziehungsunfähig“. 2018 gibt er sein Romandebüt mit „#EGOLAND“. Das Buch basiert auf wahren Begebenheiten und handelt vom Selbstmord des Schriftstellers Andreas Landwehr, der Michael Nast sein unvollendetes Manuskript vermacht. Bei seinen Recherchen stößt Nast auf Intrigen und Manipulation und erzählt in seinem Roman eine Geschichte von Missverständnissen, begangenen Fehlern und der Suche nach sich selbst. Nasts Bücher sind mittlerweile in mehrere Sprachen übersetzt worden und liefern regelmäßig Diskussionsstoff über unsere Generation.

Alle Bücher von Michael Nast

Cover des Buches Generation Beziehungsunfähig (ISBN: 9783841906182)

Generation Beziehungsunfähig

 (107)
Erschienen am 09.04.2018
Cover des Buches #EGOLAND (ISBN: 9783841905963)

#EGOLAND

 (85)
Erschienen am 06.04.2018
Cover des Buches Generation Beziehungsunfähig. Die Lösungen (ISBN: 9783841907394)

Generation Beziehungsunfähig. Die Lösungen

 (28)
Erschienen am 05.02.2021
Cover des Buches Vom Sinn unseres Lebens (ISBN: 9783841906847)

Vom Sinn unseres Lebens

 (18)
Erschienen am 06.09.2019
Cover des Buches Ist das Liebe, oder kann das weg? (ISBN: 9783548376912)

Ist das Liebe, oder kann das weg?

 (13)
Erschienen am 15.07.2016
Cover des Buches Weil da irgendetwas fehlt (ISBN: 9783492065306)

Weil da irgendetwas fehlt

 (5)
Erschienen am 01.02.2024
Cover des Buches Generation Beziehungsunfähig (ISBN: B01AO27JJS)

Generation Beziehungsunfähig

 (0)
Erschienen am 15.02.2016
Cover des Buches Generation Beziehungsunfähig (ISBN: 9783841904904)

Generation Beziehungsunfähig

 (10)
Erschienen am 12.09.2016

Neue Rezensionen zu Michael Nast

Cover des Buches Weil da irgendetwas fehlt (ISBN: 9783492065306)
miss_looris avatar

Rezension zu "Weil da irgendetwas fehlt" von Michael Nast

Fehlt uns nicht allen immer etwas?
miss_loorivor 2 Monaten

In seinem neuen Buch beleuchtet Michael Nast viele alltägliche Dinge und Sichtweisen mit einem tiefgründigen Blick, welcher zum Nachdenken anregt.

Anhand banaler Beispiele aus seinem Alltag hinterfragt er scheinbar simple Angewohnheiten, welche sich bei jedem von uns still eingeschlichen haben. Er denkt über viele Themen nach, die individuell bei Menschen in unserer Gesellschaft vorkommen und uns alle irgendwo beschäftigen.

Aus dem Buch kann man einige Ansätze aufs eigene Leben übertragen und verinnerlichen.

Alles in allem ein sehr tiefgründiges Buch mit flüssigem Schreibstil aber viel Input. Um vollständig folgen zu können sollte man sich Zeit beim Lesen lassen.

Cover des Buches Weil da irgendetwas fehlt (ISBN: 9783844937855)
Bookworm_Monsterchens avatar

Rezension zu "Weil da irgendetwas fehlt" von Michael Nast

Regt die Gedanken an
Bookworm_Monsterchenvor 3 Monaten

Da mein Jahr unter dem Motto Selfcare steht, hat mich dieses Buch doch direkt angesprochen. Ich folge Michael Nast schon eine ganze Weile auf Instagram und finde seine Zitate und Videos immer sehr interessant. Sie wirkwn zwar oft hart, aber wenn man nicht gleich den Kopf schüttelt und in einen Vermeidungshaltung geht, sondern sich dem Inhalt annimmt, entstehen doch oft interessante Gedankengänge.


Wie schon gesagt, wirken viele dieser Zitate recht hart. Wenn man aber das Buch dazu liest in denen sie vorkommen, bekommen diese Aussagen dann oft eine andere Bedeutung. Sie wirken plötzlich nicht mehr ganz so krass, oder man schüttelt nicht direkt den Kopf, weil es im Kontent einfach logisch passt.


Ich hatte zwar zwei/drei Stellen wo ich mir dachte "Naja, so ganz stimmt das wohl nicht" oder "Hier fehlt eventuell ein anderer Blickwinkel", aber das ist eigentlich nicht wirklich ein Problem. Wir alle denken auf unterschiedliche Weise und haben andere Ansichten, die uns das Leben lehrte.


Doch ich finde die Gedankengänge des Autors ziemlich interessant. Er bezieht sich zwar oft auf die Gesellschaft und seine Freunde/Bekannte/Familie, doch er zieht aus dessen Problemen immer einem Blickwinkel zur Selbstreflektion auf sein eigenes Leben. Die Erzählungen und Gedankenspiele regen zum Hinterfragen des eigen Lebens an. Sich des eigenen Ichs bewusst zu werden. Für sich selbst Dinge mitzunehmen. Bewusster zu leben.


Das ist definitiv ein Buch, was man mehr als einmal lesen kann. Die Kapitel haben eine angenehme länge. Die relativ kurze länge der Absätze in den Kapiteln finde ich auch super, so kann man kurz pausieren und den Gedanken nachwirken oder schweifen lassen. Und vom Schreibstil auch einfach zu lesen.


Daher eine bookie-fizierte Empfehlung! 🤗

Cover des Buches Generation Beziehungsunfähig. Die Lösungen (ISBN: 9783841907394)
Happy_me_Yvonnes avatar

Rezension zu "Generation Beziehungsunfähig. Die Lösungen" von Michael Nast

Super unterhaltsam
Happy_me_Yvonnevor 3 Monaten

Ich habe das Vorgänger Buch bereits gelesen und auch bei diesem habe ich mich in vielen Situationen wiedergefunden. Ich musste oft schmunzeln beim Lesen. Es ist authentisch geschrieben und trifft es oft auf den Punkt. Lustig, ehrlich und reflektierend! Es beleuchtet einige Themen der Gesellschaft und ist sehr unterhaltsam  

Gespräche aus der Community

Neues vom Bestseller-Autor Michael Nast („Generation Beziehungsunfähig")! Zwischen Konsumwahn, Selbstoptimierung und Luxusproblemen macht Nast deutlich, wie zahlreich die Missverständnisse zwischen Ost und West im Alltag immer noch sind. Wir haben bereits 35 Exemplare verlost, nun freuen wir uns auf die Besprechung mit den Gewinnern und natürlich allen anderen Interessierten!

32 Beiträge
Estrelass avatar
Letzter Beitrag von  Estrelasvor 5 Jahren

Michael Nast : #EGOLAND


Das lang erwartete Romandebüt vom Bestseller-Autor Michael Nast (»Generation Beziehungsunfähig«).

ZUM BUCH
Alles fängt mit dem Selbstmord des Schriftstellers Andreas Landwehr an, dessen Eltern seinem Freund Michael sein unvollendetes Manuskript übergeben. Stück für Stück stellt Nast fest, dass die unglaublichen Schilderungen echt und tatsächlich passiert sind:
Julia und Christoph sind ein vermeintlich perfektes Traumpaar,
doch die Fassade bröckelt. Die Studentin Leonie, schön und intelligent, aber voller Unsicherheit, verzweifelt an den Männern. Nach und nach reift in Andreas die verhängnisvolle Idee in Julias, Leonies und Christophs Leben einzugreifen, um sie als Material für seinen Roman zu benutzen. Er beginnt ein perfides Spiel voller Intrigen und Manipulationen, das schließlich in einer Katastrophe endet.
Vom Sog der Geschichte ergriffen, beginnt Nast, die Geschehnisse zu recherchieren. Er spricht mit den Protagonisten, um
Landwehrs Aufzeichnungen zu vervollständigen und verfasst aus dem Material #EGOLAND.
Das Buch handelt von Obsessionen und Missverständnissen, von falsch verstandener Liebe und Entwurzelung, von Selbstentfremdung und der Sinnsuche in unserer narzisstischen Konsumgesellschaft. Von der großen Sehnsucht, ein ganz neues Leben auszuprobieren und dabei sein altes hinter sich lassen zu können.

#EGOLAND ist eine Reise in die Psyche unserer Gesellschaft, in der das Ego alles bestimmt. Nast beschreibt, was neue Technologien und verändertes Kommunikationsverhalten mit der Generation machen, die sich alles offen hält.

ZUM AUTOR

MICHAEL NAST, geboren 1975, landete mit »Generation Beziehungsunfähig« den Bestseller des Jahres 2016. Mit seiner außergewöhnlichen Beobachtungsgabe ergründet er Situationen und Tatsachen wie kein anderer. Nach einer abgebrochenen Buchhandelslehre gründete er zwei Plattenlabels und arbeitete für verschiedene Werbeagenturen. Heute lebt und arbeitet er in Berlin als freier Autor und Kolumnist.

Bewerbt euch jetzt um eines von 25 Leserundenexemplaren von #EGOLAND und lest gemeinsam mit Michael Nast sein heißersehntes Romandebüt. Der Autor begleitet persönlich die Leserunde und steht für eure Fragen zur Verfügung. 

Bewerbt euch jetzt, indem ihr uns Folgendes verratet: Was würdet ihr tun, wenn ihr herausfindet, dass jemand euer Leben als Romanvorlage nimmt?

Die Auslosung findet am 06. April statt. Wir wünschen euch viel Glück und freuen uns auf den Austausch mit euch!
207 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Zusätzliche Informationen

Michael Nast wurde am 26. Februar 1975 in Berlin (Deutschland) geboren.

Michael Nast im Netz:

Community-Statistik

in 392 Bibliotheken

auf 49 Merkzettel

von 16 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks