Michael Naumann

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Glück gehabt, Made in the U.S.A. und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michael Naumann

Sortieren:
Buchformat:
Michael NaumannGlück gehabt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Glück gehabt
Glück gehabt
 (1)
Erschienen am 17.03.2017
Michael NaumannDie Kriegsmaschine
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Kriegsmaschine
Michael NaumannMärchenhafte Tiergeschichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Märchenhafte Tiergeschichten
Märchenhafte Tiergeschichten
 (0)
Erschienen am 12.05.2016
Michael NaumannKursbuch 161
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kursbuch 161
Kursbuch 161
 (0)
Erschienen am 25.08.2005
Michael NaumannKabinett der Zeichnungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kabinett der Zeichnungen
Michael NaumannJona der kleine Troll im Zoo
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jona der kleine Troll im Zoo
Jona der kleine Troll im Zoo
 (0)
Erschienen am 18.03.2016
Michael NaumannVerletzlichkeiten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verletzlichkeiten
Verletzlichkeiten
 (0)
Erschienen am 12.10.2006
Michael NaumannKursbuch 166 - Vorabsprachen, Absprachen, Verabredungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kursbuch 166 - Vorabsprachen, Absprachen, Verabredungen

Neue Rezensionen zu Michael Naumann

Neu
M

Rezension zu "Glück gehabt" von Michael Naumann

Journalist, Verleger, Minister Herausgeber, Kandidat – ein gefülltes Leben
michael_lehmann-papevor einem Jahr

Journalist, Verleger, Minister Herausgeber, Kandidat – ein gefülltes Leben

„Biographien entspringen der Neugier auf ein gelebtes Leben – was war da eigentlich? – und sie verlassen sich auf persönliche Erinnerungen“.

Erinnerungen, die im Fall Naumanns eng verknüpft sind mit der jüngeren Zeitgeschichte, die er als Journalist, als „Macher“, als Politiker (bis hin zum Bürgermeisterkandidaten der Stadt Hamburg) nicht nur „miterlebt“, sondern bis heute auch „mitgestaltet hat“. Wenn auch nicht ganz in „erster Reihe“, so lässt sich doch an dieser Biographie ablesen, wie gerade Deutschland die Weichen für die Gegenwart gestellt hat (im Kabinett von Kanzler Schröder), wie die Kultur einerseits immer noch, aber eher hintergründig, den Lauf der Zeit durchaus mit formt, wie aber eben auch jene Kultur ihre Brüche (was den Buchmarkt angeht, den Print-Journalismus und vieles mehr) zu tragen hat und rasante Veränderungen immer schneller in den Raum der Zeit selbst treten.

Und diesen Blick auf ein „Leben in der Kultur“ und, in Teilen, auch „für die Kultur“ zeichnet Naumann nicht trocken, sachlich und rein faktisch nach, sondern bietet eine Vielzahl von „Anekdoten“ auf, die jeweils im Kern einen Teil dieses Lebens, der inneren Haltung, des äußeren Ergehens in Korrespondenz mit den Strömungen der Zeit zum Ausdruck bringen.

„Dieses Buch hat viele Schwächen. Manches Private wird verschwiegen“, Akten wurden nicht gewälzt. Das ist nicht Kokettieren, was Naumann im Vorwort betreibt, sondern eine Mitteilung von Fakten das Buch betreffend an den Leser. Wobei „Schwächen“ nun wahrlich nicht im sprachlichen oder in jenem „Auf den Punkt bringen“ zu verstehen sind, was Naumann vielfach vollzieht. Sondern eher dahingehend, dass er die Subjektivität der eigenen Erinnerungen nicht in Frage stellt, nicht allgemeine Wahrheiten verkündet und, eben auch, dass manches nicht geschrieben wird, was für ihn privat dennoch sicher wichtig und, in Teilen, auch prägend war.

Wobei bereits zu Beginn auffällt, dass ein Inhaltsverzeichnis fehlt. Durchaus bewusst, wie sich bei der (chronologischen) Lektüre herausstellt. Denn „im Fluss“ erzählt Naumann und jede der Stationen in Spiegelung der jeweiligen Zeitgeschichte trägt ihre eigenen Erkenntnisse in sich, die Naumann nuanciert reflektiert vor Augen führt. Und damit jede seiner „Phasen“ mit einer eigenen, lesenswerten Wichtigkeit versieht.

Wobei immer wieder augenfällig wird, dass der Titel des Werkes Programm ist.

Als er als junger Mann aus Amerika nach Münden zurückkehrte und ein Telegramm des Chefredakteurs der „Zeit“ erhielt.

„Beworben hatte ich mich nicht“.

Wie überhaupt der Eindruck entsteht, dass vieles an Aufgaben und Posten an Naumann eher herangetragen wurde, denn dass er sich verbissen intensiv darum bemüht hätte. Worauf vielleicht auch beruht, dass eine innere Unabhängigkeit weitgehend seine Person prägte, die auch im Kabinett Schröder, was diesen „Paradiesvogel angeht“ nicht immer für Wohlgefallen gesorgt hat. Denn die eigene Meinung, die kritische Distanz, dass offene Aussprechen von Dingen, die er für falsch hielt, auch das gehört zu dieser Lebenshaltung und zu diesen „Anekdoten“ hinzu.

Immer mit einer erkennbar positiven Haltung zur Demokratie, zur „gesellschaftlichen Kontrolle“, zum Beitragend es eigenen Teils zu einem reflektierten Miteinander.

„Wer als Redakteur zum Erfahrungsjuristen im Umgang mit dem deutschen Presserecht wird, dem müsste das Herz aufgehen, wenn er bedenkt, dass mit der letzten Karlsruher Instanz immer noch ein verlässlicher Hüter der Verfassung existiert“.

Nähen und Distanzen, eine rege Auseinandersetzung mit den je aktuellen Ereignissen, eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben, eine durchaus tragende Rolle in der „rot-grünen-Republik“ und eine Verbundenheit zu Literatur, Musik und, immer wieder und vor allem, dem kritischen Journalismus, es macht Freude, die Welt der letzten 50, 60 Jahre durch die Augen Naumanns zu betrachten. Umso mehr, als Naumann einfach ein Könner einer gepflegten, flüssigen und auf den Punkt kommenden Sprache ist.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Michael Naumann?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks