Michael O. Sajbel Esther - One Night With The King

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Esther - One Night With The King“ von Michael O. Sajbel

Das jüdische Mädchen Hadassah wird an den Palast
von König Xerxes geholt. Aus Angst vor Diskriminie-
rung nennt sie sich Esther. Im Palast erfährt sie, dass
der Hauptkämmerer des Königs plant, alle Juden im
Reich auszurotten. Esther gelingt es zwar, den Plan
aufzudecken, doch selbst der Königin ist es bei Todes-
strafe verboten, sich ohne Aufforderung dem König zu
nähern. Es braucht Esthers ganzen Mut, um den
persischen Gesetzen zu trotzen, damit sie ihr Volk
retten kann. Opulente 20-Millionen-Dollar-Verfil-
mung des biblischen Stoffs, der sich nah am biblischen
Text hält und daher einen faszinierenden Blick auf
eine der spannendsten Geschichten der Bibel ermög-
licht. Mit Omar Sharif, John Rhys-Davies, John Noble
(„Fringe“, „Der Herr der Ringe“), John Callis („Battle-
star Galactica“) und Tiffany Dupont in der Hauptrolle.

Stöbern in Historische Romane

Das Gold des Lombarden

Wieder ein echter Lesegenuß von Petra Schier, den man sich nicht entgehen lassen sollte, ein packender, unterhaltsamer historischer Roman

Tulpe29

Die Stadt des Zaren

Ein grandioser Roman zur Entstehung von Sankt Petersburg

Klusi

Die Festung am Rhein

Fesselnder historischer Roman mit herausragenden Charakteren in einer bewegten Zeit!

Tine13

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Le Floch hat großes Potential! Leider hatte die Geschichte doch ein paar Längen.

BerniGunther

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein absolut lesenswertes Buch, das das Genre zwar nicht neu erfindet, aber glänzend bereichert.

Sodom

Tod an der Wien

liebenswert mit ecken und kanten, hoffentlich gibt es noch einen fall

eulenmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Verfilmung des Buches Esther

    Esther - One Night With The King

    Arwen10

    18. January 2014 um 19:13

    Dies ist eine Filmrezension ! Königin Waschti weigert sich , ihrem Mann , König Xerxes von Persien zu gehorschen . Der König verbannt sie deshalb vom Hof. Xerxes sucht dann im gesammten persischen Reich nach einer Frau, die Waschtis Stelle als Königin einnehmen soll. Er findet sie in der Jüdin Esther, die nach dem Tod der Eltern durch ihren Onkel Mordechai erzogen wurde. Als Esther von einer Intrige erfährt, die allen Juden im Reich das Leben kosten soll, setzt sie alles daran, ihr Volk zu retten und handelt gegen die Gesetze des Königs. Dieser Film macht richtig Lust, die Bibel zu Hand zu nehmen und das Buch Esther nachzulesen. Vor einiger Zeit hanbe ich das Buch Esther als Roman gelesen und dieser Film erinnert mich sehr daran. Die Idee, die Bibel zu verfilmen gefällt mir. Es kommt natürlich immer auf die Darstellung an. Trotzdem sich der Film an der Bibel orientiert, erwarte ich keine hunderprozentige Umsetzung der Bibel. Bei diesem Film, finde ich die Verfilmung des Buches Esther sehr gelungen.Es ist wirklich eine opulente Verfilmung mit farbenprächtigen Bildern. Der Film ist spannend, mit einer Prise Romantik. Fazit: Eine wunderschöne Bibelverfilmung des Buches Esther, die zeigt, welche Schätze in der Bibel zu finden sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks