Michael Ondaatje

 3,7 Sterne bei 508 Bewertungen
Autor von Der englische Patient, Katzentisch und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Der Dichter, der unvergessliche Romanhelden erschafft: Der kanadische Dichter und Schriftsteller Michael Ondaatje wurde 1943 in Sri Lanka als Sohn holländisch-tamilisch-singhalesischstämmiger Eltern geboren. Nach der Schulausbildung in England zog er 1962 ins kanadische Toronto, wo er zunächst studierte und später an verschiedenen Universitäten lehrte. Ondaatje lebt noch heute dort. Der literarische Durchbruch gelang Ondaatje, der ursprünglich als Dichter tätig war, mit seinem Roman „The English Patient“ (1992; dt.: „Der englische Patient“, 1993). Für die ebenso dramatische wie berührende Liebesgeschichte im Setting des 2. Weltkriegs, erhielt er den renommierten Booker Prize. Die spätere Verfilmung mit internationaler Starbesetzung wurde mit zahlreichen Oscars prämiert. Typisch für Ondaatjes Erzählstil ist ein ständiger Wechsel von Erzählzeit und Erzählperspektive. Wie Schnappschüsse fügt er die einzelnen, miteinander verbundenen Szenen aneinander und erforscht sie mit sprachlicher Genauigkeit. Seine Erzählweise ist stark von seiner lyrischen Herkunft und einer bild- und an Metaphern reichen Sprache geprägt. Michael Ondaatje wurde für seine Romane und Gedichte immer wieder ausgezeichnet. 1988 erhielt er den Order of Canada, die höchste kanadische Ehrung. Sogar ein Asteroid wurde 2006 nach ihm benannt.

Alle Bücher von Michael Ondaatje

Cover des Buches Der englische Patient (ISBN: 9783446248298)

Der englische Patient

 (243)
Erschienen am 25.08.2014
Cover des Buches Katzentisch (ISBN: 9783423142861)

Katzentisch

 (65)
Erschienen am 01.01.2014
Cover des Buches Kriegslicht (ISBN: 9783446259997)

Kriegslicht

 (41)
Erschienen am 11.08.2018
Cover des Buches Divisadero (ISBN: 9783423137430)

Divisadero

 (25)
Erschienen am 01.03.2009
Cover des Buches Anils Geist (ISBN: 9783423129282)

Anils Geist

 (20)
Erschienen am 01.11.2001
Cover des Buches Es liegt in der Familie (ISBN: 9783423124256)

Es liegt in der Familie

 (9)
Erschienen am 01.09.1997
Cover des Buches In der Haut eines Löwen (ISBN: 9783446248304)

In der Haut eines Löwen

 (7)
Erschienen am 25.08.2014
Cover des Buches Buddy Boldens Blues (ISBN: 9783423123334)

Buddy Boldens Blues

 (6)
Erschienen am 01.04.1997

Neue Rezensionen zu Michael Ondaatje

Cover des Buches Divisadero (ISBN: 9783423137430)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Divisadero" von Michael Ondaatje

schade
Tilman_Schneidervor 5 Monaten

Schade, da wäre mehr drin gewesen. Er hat so schöne Momente und literarische Qualität, aber leider verliert sich die Geschichte. Es scheint fast so, als ob seine Erzählfäden machen was sie wollen und leider kommen sie auch zum Schluß nicht mehr zusammen. Es blitzt ein großer Erzähler durch, aber das reicht leider nicht


Cover des Buches Katzentisch (ISBN: B00IA5CTHO)
Jorokas avatar

Rezension zu "Katzentisch" von Michael Ondaatje

Abenteuer auf einem Ozeandampfer
Jorokavor einem Jahr

Drei etwa gleichaltrige Jungen, die sich zuvor nicht kannten, tun sich Anfang der 50iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts auf einem Schiff von Colombo nach England zusammen. Trotz aller Unterschiedlichkeit finden sie Zugang zueinander und erleben manches Abenteuer miteinander.


Als Ich-Erzähler fungiert der 11-jährige Michael, der am vermeintlich schlechtesten Tisch bei den Mahlzeiten, dem sogenannten „Katzentisch“, mit einigen der ungewöhnlichsten Mitreisenden zusammensitzt, was sich im Nachhinein als wahre Schatzgrube für die verrücktesten Geschichten erweist. Auf dem Dampfer ereignen sich kleinere Gaunereien, amouröse Zusammenkünfte und mystische Verstrickungen. Und außerdem gibt es da noch einen mysteriösen Gefangenen und eine Gauklertruppe mit Medium, die so manche verschwundene Taschenuhr zur Wiederkehr herauf beschwört.....


Aufhänger der Handlung ist die erlebnisreiche Schiffsreise. Der Ich-Erzähler schildert zum Teil wohl rückblickend die Ereignisse, dieser keinen Monat dauernden Fahrt, die sein weiteres Leben aber entscheidend geprägt haben und ihn nicht mehr loslassen. Viele Jahre später kommt er auf dem einen oder anderen Weg wieder in Kontakt mit den ehemaligen Reisegefährten und manchmal agiert er das Verbindungsglied zwischen ihnen.


Michael zeichnet sich durch eine äußerst genaue Beobachtungsgabe aus; aus dem Blickwinkel eines Jungen oder vielleicht auch aus dem, den man als Erwachsener als solchen erwarten würde. Natürlich handelt es sich auch nicht um ein biografisches Werk, vielmehr um ein verdichtetes erzählerisches Konstrukt. So ist doch viel Aktion auf einer recht kurzen Reise geboten. Ein bisschen zu überladen? Könnte sein.


Die ungekürzte Fassung auf 7 CDs wird routiniert von Johannes Steck gelesen. Er tut dies mit wenig Variation der Stimme für die unterschiedlichen Personen, was ich aber auch nicht sonderlich vermisst habe. Ihm ist gut zuzuhören; er verleiht der Geschichte Spannung und Fluss ..


Fazit: Irgendwie konnte mich trotz allem Ideenreichtum aus einem mir unerfindlichem Grund die Geschichte nicht umfassend packen. Da fehlt mir was für den 5. Stern.



Cover des Buches Kriegslicht (ISBN: 9783423147606)
walli007s avatar

Rezension zu "Kriegslicht" von Michael Ondaatje

Der Falter
walli007vor 2 Jahren

Kurz nach dem zweiten Weltkrieg werden die jugendlichen Geschwister Nathaniel und Rachel von ihren Eltern in der Obhut eines befreundeten Mannes zurückgelassen. Die Gewischter nennen ihn den Falter und er wird ihnen für eine Weile zum Familienersatz. In seiner Welt lernen sie auch den Boxer und seine Freunde kennen. Dieser scheint ein Schmuggler und Gauner zu sein, der ihnen besonders Nathaniel auf seinen Touren etliche Abenteuer verschafft. Doch wieso mussten die Eltern fort und wohin sind sie? Nathaniel macht sich viele Gedanken, zwar genießt er seine Jugend, aber irgendwie vermisst er seine Eltern doch.


Natürlich erzählen Eltern Kindern nicht alles. Manches wollen sie nicht sagen, manches dürfen sie nicht sagen. Doch so relativ sang und klanglos zu verschwinden, ist schon nicht einfach zu ertragen. Auch wenn sich der Falter und der Boxer bemühen, Nathaniel und Rachel gut zu betreuen, ist es doch etwas anderes als eine normale Familie zu haben. Oder ist es garnicht so schlimm? Schließlich war und ist es in England durchaus üblich, Kinder früh zur Schule zu schicken und in der Folge auch früh in Internate zu geben. Doch besonders für Nathaniel bleibt eine Lücke, die er in späteren Jahren füllen möchte. Seine unbekannten Eltern sollen zu solchen werden, die er kennt.


Im Krieg ist es das Wichtigste zu überleben, Gedanken an die Familie müssen häufig zurückstehen. Manches dient sicher auch dem Schutz der Lieben, für die es besser ist, nicht zu viel zu wissen. In diesem Buch ist es sehr fesselnd zu lesen, welche große Resilienz die Jugendlichen besitzen. Gleichzeitig staunt man über die Geschichte insbesondere der Mutter, dieses unbekannte Wesen. Gespannt verfolgt man, was Nathaniel als Erwachsener herausfindet, wie er aus Kleinigkeiten ein Bild zusammensetzt. Er wirkt eher verzeihend, während Rachel eher anklagt. Doch hat ihre Mutter eine Wahl gehabt? Das bleibt ungewiss, wie einige andere Kleinigkeiten. Normal vielleicht, wenn den Fragen erst Jahre später nachgegangen wird. Dennoch verschlingt man diesen Roman um ungewöhnliche Lebenswege von Eltern und Kindern, die sich unter dem Eindruck des zweiten Weltkrieges entwickelt haben. 


4,5 Sterne

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Michael Ondaatje wurde am 11. September 1943 in Sri Lanka geboren.

Michael Ondaatje im Netz:

Community-Statistik

in 822 Bibliotheken

auf 48 Merkzettel

von 12 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks