Michael Ondaatje Divisadero

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Divisadero“ von Michael Ondaatje

Mit Leidenschaft, Verlust und Vergangenheitsbewältigung beschäftigt sich Ondaatje in seinem intimsten und einfühlsamsten Roman. Auf einer Farm in Nordkalifornien lebt zu Beginn der 70er Jahre ein Vater mit seiner Tochter Anna, seiner Ziehtochter Claire und einem rätselhaften jungen Mann namens Coop. Zwischen Anna und Coop entwickelt sich eine Liebesbeziehung, an der die Familie auseinanderbricht, als der Vater das Geheimnis entdeckt. Die drei jungen Menschen gehen getrennte Wege: Coop wird zum Spieler und reist durch die ganze USA. Anna begibt sich in ein kleines Dorf in Südfrankreich, um das Leben des dort verstorbenen Schriftstellers Lucien Segura zu erforschen. Claire ist die Beständigste der drei. Sie bleibt vor Ort und geht einem geregelten Berufsleben nach. Auf ihrer Identitätssuche bewegen sich alle Charaktere permanent zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Bis sich ihre Wege eines Tages wieder kreuzen …

Fesselt mich gerade total, ganz groß, hoffentlich groß diesen Herbst!

— NewNoise
NewNoise

Stöbern in Romane

Der große Wahn

Ein spannendes Buch darüber, was unsere Vergangenheit für unsere Gegenwart bedeutet.

leserattebremen

Sonntags in Trondheim

Ein unterhaltsames Buch über Familienbande und die Suche nach dem Glück!

Equida

Dann schlaf auch du

Ein Buch in dem man sich selbst wieder findet und der schlimmste Alptraum wird wahr

lesefix213

Der Sandmaler

Schön und mit einfachen Worten hat Mankell dieses frühe Werk verfaßt.

Hennie

Manchmal musst du einfach leben

Die Emotionen werden erstaunlich gut dargestellt

derbuecherwald-blog

Und jetzt auch noch Liebe

wunderschön

KRLeserin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen