Michael Ondaatje Handschrift

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Handschrift“ von Michael Ondaatje

Was die Leser an Ondaatjes Romanen am meisten bewundern - seine Fähigkeit, leuchtende Tableaux zu schaffen, in einem winzigen Detail eine ganze Welt entstehen zu lassen -, zeigt sich in seinem lyrischen Werk noch deutlicher. Wie die srilankischen Dichter von ehedem, die ihre Poesie auf Fels und Blatt einritzten, schreibt auch Ondaatje vom Begehren und von der Sehnsucht, von dem, was wir verloren.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Handschrift" von Michael Ondaatje

    Handschrift
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. May 2011 um 16:49

    Die Originalausgabe ist bereits 1998 in Toronto erschienen. In dem Gedicht Begraben 2 hat Ondaatje selber eine Kurzrezension eingebaut:

    Gedichte, die sich
    aus der Liebe
    wieder in die Luft erhoben

    Gedichte so schön wie Ondaatjes Romane!