Michael Opoczynski Krieg der Generationen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krieg der Generationen“ von Michael Opoczynski

Das lang erwartete Buch zum Thema Generationengerechtigkeit: Sehenden Auges in die größten Katastrophen§§"Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Wir aber säen Sturm! Sehenden Auges beschwören wir die größten Katastrophen in der Geschichte dieses Planeten herauf. Mit aller Konsequenz vernichten wir das Werk, das Generationen vor uns erschaffen haben, um unseren Kindern eine Wirklichkeit zu hinterlassen, wie wir sie selbst nicht bewältigen mussten."§§Michael Opoczynski erhebt mit "Krieg der Generationen" seine Stimme zu einem flammenden und eindringlichen Appell für mehr Fairness unter den Generationen, zu mehr Rücksicht gegenüber den Jungen. Er räumt auf mit der selbstgerechten "Das haben wir uns verdient"-Mentalität, die in weiten Kreisen der Bevölkerung vorhanden ist. Und er sagt den jungen Menschen bittere Wahrheiten.§§"Wir dürfen nicht die Generation der Heuschrecken sein, die sich nicht schert, was nach ihr kommt, sondern frisst, was ihr unterkommt. Wir sind schuld, wenn unsere Nachfahren in einer unmenschlichen Welt leben müssen."§§Schluss mit der selbstgerechten "Das haben wir uns verdient"-Mentalität!§Ein flammender und eindringlicher Appell für mehr Fairness zwischen den Generationen§§

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein leidenschaftlicher Appell

    Krieg der Generationen

    WinfriedStanzick

    15. July 2015 um 10:20

    Eine engagierte und stellenweise zornige Streitschrift legt der ehemalige Leiter der ZDF- Wirtschaftsredaktionund Moderator der Sendung WISO, Michael Opoczynski unter dem Titel „Krieg der Generationen“ vor. Es ist eine Streitschrift, in der er heftig gegen die Gleichgültigkeit der Alten polemisiert, die sehenden Auges die größten Katastrophen in der Geschichte des Planten heraufbeschworen haben. Sie haben innerhalb weniger Jahrzehnte das Werk von Generationen vernichtet, und hinterlassen ihren Kindern und Enkeln eine Wirklichkeit, wie sie selber niemals erleben mussten. „Wir dürfen nicht die Generation der Heuschrecken sein“, schreibt er leidenschaftlich, „die frisst, was ihr unterkommt, und sich nicht schert, was nach ihr kommt. Wenn unsere Nachfahren in einer unmenschlichen Welt leben müssen, sind wir schuld.“ Besonders an die in der Regel sehr gut situierten Rentner und Pensionäre geht sein Appell, nicht ihr ganzes Geld für teure Urlaube und exklusive Autos zu verjubeln. „Sie können sich und ihre Leistungsfähigkeit in Projekte einbringen, die Nähe herstellen zwischen Jung und Alt.“ Und er fordert jeden Einzelnen auf: „Lasst uns den Generationenkrieg beenden. Und der Jugend dabei helfen, neue Wege zu gehen. Das wird unbequem für uns vermeintliche Sieger, die wir im Schaukelstuhl wippen und es uns gut gehen lassen.“ Viele Menschen über 60 leben weit entfernt von ihren Kindern und Enkeln und leiden darunter. Könnten sie das, was sie denen gerne geben würden, nicht auch anderen Kindern in ihrem Ort geben, in Kitas, Vereinen oder der Nachbarschaft? Ich stimme dem Autor zu, wenn er die Hoffnung äußert, das es noch eine gute Zukunft für alle geben kann, wenn Alt und Jung gemeinsam den Blick schärfen für die Aufgaben der Gegenwart.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks