Michael Palin Pole to Pole

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pole to Pole“ von Michael Palin

No.1 bestseller Michael Palin's epic journey from the North Pole to the South Pole. (Quelle:'Flexibler Einband/13.03.2009')

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von Nord- zum Südpol

    Pole to Pole

    odenwaldcollies

    20. August 2013 um 10:55

    Ich habe dieses Buch gelesen, weil ich dachte, bei der momentanen Hitzewelle wäre eine Reise zum Nord- und Südpol nicht schlecht. Ich hatte allerdings nicht bedacht, daß Michael Palin über die halbe Erdkugel reisen wird und ich dann ausgerechnet an den heißesten Tagen seine Tagebucheinträge über die noch heißeren Tage in Afrika lese  :breitgrins: Die Crew versucht, so exakt wir möglich an dem 30. Längengrad von Norden nach Süden zu reisen, was allerdings gerade kurz vor und nach den Polen nicht zu realisieren war. Wie Kirsten haben mich auch die parallelen Ereignisse in der UdSSR fasziniert - auch den Autor beschäftigen sie sehr stark während der Reise. Einige Tage später und die Reise durch die Sowjetunion wäre nicht mehr möglich gewesen. Und mir ging es auch so, daß ich diese Reise anstrengender empfunden habe als die Vorherigen, gerade die Krankheiten haben diesmal ziemlich heftig zugeschlagen. Wenn Michael Palin immer wieder in die Touristenhochburgen kommt, kann man sehr gut seinen Kulturschock nachempfinden: auch wenn die Unterkünfte in der Einsamkeit häufig zu wünschen übrig lassen, so stellt sich doch eine gewisse Melancholie ein, wenn er sich wieder "unter Touristen" befindet. An seinen Reiseberichten gefällt mir auch der Humor immer wieder gut, mit denen Palin seine Berichte würzt, z.B. als sie auf dem Weg ins das Tal der Könige sind bei ca. 40°C und er ihren Reiseführer wegen der Temperatur fragt:  'I ask him, if it's usually like this. 'No ... no,' he shakes his head dismissively, 'last month was hot.'

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks