Michael Papendieck Fotografieren im Studio

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fotografieren im Studio“ von Michael Papendieck

»Klare Kaufempfehlung für alle Fotostudio-Neueinsteiger und Fortgeschrittene.« – digitalkamera Dieses Buch führt Sie Schritt für Schritt in die Studiofotografie ein. Sie starten mit einem umfassenden Überblick über die Studiotechnik: Wie richte ich mein Studio ein? Benötige ich spezielle Hintergründe? Welche Blitzanlagen und Lichtformer gibt es und wie setze ich sie am besten ein? Anhand von anschaulichen Beispielbildern sehen Sie, wie Sie konkrete Lichtsituationen einrichten können. Praxisworkshops zeigen Ihnen, wie Sie u. a. mit den „Klassikern“ Low und High Key arbeiten oder wie Sie ein Glamour-Shooting perfekt ausleuchten. Sie lernen auch, wie Sie Blitzanlagen on Location einsetzen und Sie erfahren, welche günstigen Alternativen Sie zu teurer Studiotechnik haben. So setzen Sie im Handumdrehen eigene Bildideen im Studio um! Aus dem Inhalt: Ein Studio einrichten Arbeiten im Studio Licht und Beleuchtung Blitzlicht und Lichtformer Dauerlicht im Studio Workshops: von Natürlich bis Glamour Das mobile Studio – Blitzen on Location Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Übersicht zu allen bereichen der Studiofotografie

    Fotografieren im Studio
    HHeigl

    HHeigl

    29. October 2013 um 11:11

    Das Buch "Fotografieren im Studio" von Michael Papendieck aus dem Galileo Verlag ist ein sehr umfassend geschriebenes Buch rund um das Thema Studiofotografie. Angefangen über Fragen nach der technischen Ausstattung, was brauche ich für eine Kamera, welches Licht kann man verwenden, wie sollte ein Studio beschaffen sein bis zum Umgang mit dem Fotomodell über die technische Aufarbeitung ist so ziemlich alles dabei. Das Buch ist so aufgebaut wie jeder eben anfangen würde. Als erstes richtet man das Studio ein, dann schaut man wie man das Licht Setup aufbaut und zum Schluß kommen dann ein paar Standard Setups dran.Sehr gut finde ich, das sich ein Großteil des Buches eben mit licht, dessen Wirkung und Aufbau beschäftigt. Das erleichtert doch gerade am Anfang doch die Arbeit wenn man erstmal grundsätzlich solch ein Setup aufbauen kann. Es wird aber auch immer gern darauf hingewiesen, das dies nur erste Anhaltspunkte sind und sein können und das man auch oft und gerne mit diesen Setups experimentieren kann und soll. Abgerundet wird das ganze dann noch durch ein Kapitel zur Fehleranalyse wie z.B. einem falsch gesetzten Weißabgleich, technische Fehlerquellen wie Funkauslöser oder Speicherkarte und einer Checkliste sowie Vorlagen und weiterführende Links. Wer also vor der Aufgabe steht sich z.B. Selbstständig zu machen oder sich ein Hobby-Fotostudio einrichten möchte ist hier rundum gut aufgehoben. Neben dem Technischem Wissen wird einem aber auch erklärt wie man mit dem Model am besten umgeht, wie man Posinganweisungen geben kann und wie man mit einem Belichtungsmesser umgeht. Es bleibt also eigentlich kein Bereich offen. Ausgeschmückt wird das Ganze Buch natürlich mit vielen Bildern aus dem Studio.Ich kann das Buch also rundum für alle Studio Neueinsteiger sowie fortgeschrittene Fotografen empfehlen, die sich ein Fotostudio neu einrichten wollen empfehlen.

    Mehr