Das Licht von Shambala

von Michael Peinkofer 
4,1 Sterne bei14 Bewertungen
Das Licht von Shambala
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

D

Schwaches Finale, hatte mehr erwartet.

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Licht von Shambala"

Auf den Gipfeln Tibets lauert der Tod. Dort, wo alle Weisheit ihren Ursprung haben soll, droht tief im Innern der Erde eine dunkle Gefahr für die gesamte Menschheit. Noch ahnt die junge Archäologin Sarah Kincaid nichts davon. Ihre größte
Sorge gilt ihrem Geliebten Kamal, den sie mit aller Macht aus den Fängen ihrer Feinde zu retten trachtet. Die Spur führt sie und ihre Gefährten nach Istanbul und immer weiter nach Osten, bis sie schließlich an Bord eines Luftschiffs, einer
unglaublichen, neuartigen Konstruktion, nach Shambala gelangen. An diesem fernen Ort, den die Bruderschaft der Zyklopen bewacht und an den schon Alexander der Große zu gelangen suchte, erfüllt sich schließlich auch Sarahs Schicksal.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404163977
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:556 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum:27.02.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Leseratte1248s avatar
    Leseratte1248vor 9 Jahren
    Rezension zu "Das Licht von Shambala" von Michael Peinkofer

    Der abschließende Teil der Abenteuer von Sarah Kincaid ist solide und den anderen Teilen nicht unähnlich, allerdings läuft die Handlung eher schleppend an und erreicht auch leider nicht die Spannung der Jagden der anderen Teile. Das lang ersehnte Ende ist leider nicht so erhellend wie erwartet, dennoch bekommt der Leser einen zufriedenstellenden Einblick in die vergessene Erinnerung der Heldin. Außerhalb der Reihe ist dieses Buch nicht getrennt zu empfehlen, da auf die anderen Bücher im Verlauf der Handlung weiter aufgebaut wird.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Das Licht von Shambala" von Michael Peinkofer

    Ich habe mit freudiger Erwartung den letzten Band dieser Reihe angefangen zu lesen und bin ein wenig enttäuscht.
    Natürlich: das Buch war spannend und gut recherchiert (was die historischen Fakten angeht) geschrieben und ich hab es schnell gelesen. Aber dennoch fand ich die Auflösung über Sarahs Kindheit und die Dunkelzeit irgendwie lahm. Auch, was den "großen Bösen" angeht...schade. Ich hatte auf ein etwas fesselnderes Ende gehofft.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    D
    draculettavor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Schwaches Finale, hatte mehr erwartet.
    Kommentieren0
    A
    Autopilotvor 2 Jahren
    Colli1312s avatar
    Colli1312vor 4 Jahren
    Jutta-66s avatar
    Jutta-66vor 4 Jahren
    nicole_von_os avatar
    nicole_von_ovor 4 Jahren
    Eunikes avatar
    Eunikevor 5 Jahren
    B
    Bleckysuevor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks