Michael Peinkofer Die Zauberer

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zauberer“ von Michael Peinkofer

Die Zauberer führt in die Anfänge von Erdwelt, dem magischen Reich, in dem schon die Orks Balbok und Rammar ihre Schlachten schlugen. Elfen, Menschen und Orks steuern auf einen Krieg zu. Doch unter den Elfen gibt es Zauberer, die mit weiser Herrschaft das Land zu einen versuchen. Auf drei ungewöhnlichen Novizen ruht die letzte Hoffnung: auf Alannah, der verführerischen Heldin aus den Ork-Romanen, auf einem Elfen mit dunklem Erbe und einem Menschen, dem der Weg zum Zauberer eigentlich verwehrt ist. In einer Festung im ewigen Eis stoßen die Gefährten auf tödliche Gefahren, auf Verrat, Liebe und Hass. Doch welche Kraft ist stark genug, Erdwelt am Vorabend des vernichtenden Krieges noch zu retten?

Hervorragender Sprecher

— Charlea

Stöbern in Fantasy

Nevernight - Das Spiel

Noch besser als Band 1! Rasant, spannend, erotisch, humorvoll & grandios!"

Nmaye

Die Legende von Enyador

Ich fand das Buch einfach wunderschön, weil das ganze buch spannend ist.

Buecherliebhaber

Nevernight - Die Prüfung

Tolle Mischung aus düsterer Spannung und Humor in einer fantasievoll ausgestalteten Welt

Evoli

Weltenwanderer - Die Beschwörung des Lichts

Gelungener Abschluss der unterhaltsamen Trilogie mit Action und einigen Wendungen

Evoli

Weltenwanderer - Die Verzauberung der Schatten

Der Mittelband der Trilogie bringt die eigentliche Story zwar nur eingeschränkt voran, sorgt aber für unterhaltsame Lesestunden.

Evoli

Weltenwanderer - Vier Farben der Magie

Unterhaltsamer erster Ausflug in eine neue Fantasy-Welt

Evoli

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hervorragender Sprecher

    Die Zauberer

    Charlea

    13. November 2017 um 13:37

    Cover / Artwork / Aufbau des Romans Ich habe das Hörbuch gelesen, daher kann ich wenig zum gebundenen Buch sagen. Was ich jedoch gar nicht genug loben kann ist die Stimme des Hörbuchs, die herausragend ist. Ich muss gestehen, dass ich das Buch in selbst gelesener Form eventuell nicht so gut gefunden hätte, aber die Fähigkeit des Autors, sich in verschiedene Personen geradezu hineinzuversetzen, hat einfach Spaß gemacht. Das Buch ist verschiedene Kapitel unterteilt, die jeweils einen elfischen Titel tragen. Allein dies kommt in der Hörbuchversion richtig gut rüber, ich glaube, hätte ich diese Titel selbst gelesen, hätte ich die einzelnen Buchstaben lediglich überflogen. So war jeder Titel eine tolle Einstimmung in das Buch!   Inhalt „Die Zauberer“ ist der Auftakt einer Reihe von Michael Peinkofer. In Erdwelt werden die Zauberer stets durch die Elfen gestellt, ihnen allein obliegt die Fähigkeit, Magie zu wirken, bis eines Tages ein Mensch – Grannock – von einem Magier entdeckt und in die Zaubererschule eingeladen wird. Gemeinsam mit den Elfen Alanah und Aldur wird daher die erste Lehrzeit an der Schule erzählt und die ersten Prüfungen, die die Novizen bestehen müssen. Doch die Welt wird darüber hinaus erschüttert durch etwas dunkles, das auch auf die Novizen wirkt und ihre Leben in Gefahr bringt.   Fazit Wie eingangs beschrieben finde ich das Buch vor allem wegen dem hervorragenden Sprechers Johannes Steck klasse. Ich würde an dieser Stelle sogar soweit gehen, dass ich dem Buch in der Paperback Version eventuell einen Punkt weniger gegeben hätte, da mir ein wenig die Originalität gefehlt hat. Die Charaktere sind durchaus sympathisch und auch der Handlungsstrang ist in sich logisch und spannend erzählt, aber dennoch muss ich sagen, dass im ich im Vergleich zu anderen Fantasy-Romanen nicht das Gefühl habe, dass den Inhalt für lange Zeit speichern werden kann. Irgendwie hat man alles schon mal in anderen Geschichten gelesen. Dennoch möchte ich natürlich auch bei dieser Reihe wissen, wie es weitergeht, so dass ich demnächst den zweiten Teil beginnen werde – und diesmal tatsächlich in der Taschenbuchversion.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.