Michael Philipp Persönlich habe ich mir nichts vorzuwerfen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Persönlich habe ich mir nichts vorzuwerfen“ von Michael Philipp

Tritt er zurück oder tritt er nicht zurück? Das monatelange Tauziehen um Edmund Stoiber samt der peinlichen Begleitumstände ist symptomatisch für eine Haltung, die sich in so mancher Politikerkarriere manifestiert. Michael Philipp ist dem Phänomen Rücktritt auf der Spur. In ebenso spannenden wie aufschlussreichen Schilderungen arbeitet Philipp zahlreiche spektakuläre Fälle von Amtsniederlegungen auf, darunter die von Willy Brandt, Hans Filbinger oder Uwe Barschel. aber neben diesen Störfällen der Demokratie sind auch die Normalfälle im Blick – etwa Rücktritte aus Altersgründen wie der von Konrad Adenauer. Rücktritte und ihre Begleiterscheinungen sagen viel über die politische Kultur, über den Zustand der Moral und des Miteinanders in Politik und Gesellschaft aus. Philipp scheut sich am Ende nicht, provokante Fragen zu stellen und plädiert nachdrücklich für eine Kultur des Rücktritts.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks