Michael Prescott

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(8)
(8)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Stalkerjägerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderisches Spiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Miasma

Bei diesen Partnern bestellen:

Stealing Faces

Bei diesen Partnern bestellen:

Bertram Bus und Buggie Bagger

Bei diesen Partnern bestellen:

Dangerous Games

Bei diesen Partnern bestellen:

In Dark Places

Bei diesen Partnern bestellen:

Next Victim

Bei diesen Partnern bestellen:

Last Breath

Bei diesen Partnern bestellen:

The Shadow Hunter

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender Pageturner ohne großen literarischen Anspruch

    The Shadow Hunter
    WolffRump

    WolffRump

    01. August 2013 um 21:48 Rezension zu "The Shadow Hunter" von Michael Prescott

    Genre: Thriller. Umfang: Ca. 385 (TB, Print). Serie: Ja (Abby Sinclair). Inhalt: Die als freiberufliche Risiko-Analystin für eine Sicherheitsfirma in LA arbeitende Abby Sinclair ahnt nicht, dass sie in ein Wespennest sticht, als sie den Fall einer TV-Sprecherin übernimmt, die von einem Mann belästigt wird. Abby gelingt es, das Vertrauen des Stalkers zu erwerben und schnell wird ihr klar, dass der Mann den Tod seiner Angebeteten plant, weil er sich von ihr hintergangen fühlt. Als Abbys Tarnung auffliegt, eskaliert die Situation ...

    Mehr
  • Stealing Faces

    Stealing Faces
    Herbstrose

    Herbstrose

    10. April 2013 um 23:03 Rezension zu "Stealing Faces" von Michael Prescott

    John Cray has a secret. For twelve years he has stalked and kidnapped women, setting them loose in the mountains of eastern Arizona, hunting them like animals, remove their faces and taking their lives. He has left no clues. He is suspected by safe, or he thinks so. But now he has a problem. Somebody -- a woman whose name he doesn't know -- is stalking him.

  • Rezension zu "Mörderisches Spiel" von Michael Prescott

    Mörderisches Spiel
    romanasylvia

    romanasylvia

    16. August 2010 um 08:27 Rezension zu "Mörderisches Spiel" von Michael Prescott

    ich habe mir von dem buch mehr erwartet und bin nur bis seite 80 gekommen, da ich es danach weggelegt habe. mir fehlte die spannung. vielleicht habe ich auch zu früh abgebrochen, aber da mich das lesen nicht freute wusste ich dass das nicht ganz ein buch für mich ist, wenn ich innerhalb von 3 tagen bis seite 80 brauche. Ich würde dieses Buch nicht weiter empfehlen und hoffe das die nächsten bücher die gelesen werden besser sind :-)

  • Rezension zu "Mörderisches Spiel" von Michael Prescott

    Mörderisches Spiel
    Mister_M

    Mister_M

    10. October 2008 um 09:52 Rezension zu "Mörderisches Spiel" von Michael Prescott

    Rasant, schnell und packend. "mörderisches Spiel" nimmt zwar einen recht unklassischen Verlauf für einen Thriller, aber das ist eher positiv. Das meiste kommt anders als erwartet, die Ermittlerin stellt sich gegen ihren Arbeitgeber und ist eine absolute Heldin mit Ecken und Kanten. "Mörderisches Spiel" lässt sich gut und schnell durchlesen. Langeweile kommt dabei nie auf, denn selbst wenn Dialoge minutiös niedergeschrieben sind, ist es immer interessant zu lesen. Eine klare Empfehlung!