Michael Räuber Geteilte Hölle

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geteilte Hölle“ von Michael Räuber

Ein verdrängtes Trauma wirft Maria in die Vergangenheit zurück: In der DDR 1961 entgeht dem Stasi scheinbar nichts, er ist für alles zuständig, ahndet scheinbar jede Verfehlung. Doch das Doppelleben des Pastors in Neburg nimmt niemand zur Kenntnis. Maria, neu in Neburg, scheint geradezu prädestiniert, über die Fallstricke unmenschlichen Verhaltens zu stolpern. Eine große Liebe bestärkt sie, ihren geraden Weg aufrichtig zu gehen. Sie kann immer weniger schweigen. Als sie schließlich handeln muss, steht ihre Existenz auf dem Spiel…

Stöbern in Krimi & Thriller

Tiefe Schuld

Solider Krimi, zweiter Teil einer Krimireihe

buchernarr

Don't You Cry - Falsche Tränen

Gute Idee, sehr langatmige Umsetzung. Ich habe mir mehr erhofft.

Lovely_Lila

Die gute Tochter

Spannend, wendungsreich und unvorhersehbar erzählt. Eine Auflösung, die alles in den Schatten stellt!

Baerbel82

Murder Park

Spannend bis zum Schluss...lohnt sich zu lesen.

Buecherwurm2017

Die Moortochter

eigentlich hätte ich es mir denken können. So hochgelobte Bücher sind einfach nicht meins.

MellieJo

Der Nebelmann

Ein Thriller, der über weite Teile recht unspektakulär ist, so dass das Ende für mich auch nicht mehr das Meiste rausreißen konnte.

Thrillerlady

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen