Michael R. Baier 1000bar

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „1000bar“ von Michael R. Baier

Die Geschäftspartner Reydar Steen, Besitzer eines norwegischen Metall-Recyclingunternehmens und Förderer der EURECO und Akshay Prakash, Chef des indischen Bergbaukonzerns GRG veranstalten eine Wettfahrt von Atlanta über Neu Seeland nach Goa. So verschieden wie die Charaktere der beiden erfolgreichen Unternehmer sind auch ihre Schiffe. Während Reydar mit dem spartanisch, an jeglichem Komfort mangelnden, gewichtsoptimierten Renn-Trimaran White Eagle als Einhandsegler antritt, vertraut Akshay dem Luxus der Faster Than Light, einer vollautomatischen, fünfzig Meter Yacht mit Wasserdüsenantrieb. Der ehemalige CIA Special-Agent Tuller arbeitet für den Nordamerikanisch/Kanadischen Bergbau-Konzern US-Earths und übernimmt in Asien mit Hilfe verdeckter Bankenoperationen kleinere Rohstoffunternehmen in der Absicht, die Abhängigkeit der USA im Bereich der Seltene-Erden-Metalle vom monopolistischen Weltmarktführer China zu reduzieren. Dazu kooperiert US-Earth auch mit dem korrupten Betreiber illegaler chinesischer Minen des Bergbaukonzerns China Energized, Wang Lao, der zugleich ein möglicher Kandidat der anstehenden Wahlen für das Amt des Parteichefs seiner Provinz ist. Auf einer Mission im Pazifik macht die Besatzung des Europäischen Forschungskreuzers Aurora Oceani der EURECO nach einem Seebeben eine sonderbare Entdeckung. Aus zehn Kilometern Tiefe steigen felsenartige Gebilde vom Grund eines Ozeanischen Grabens in die Nähe der Meeresoberfläche auf und stellen die Wissenschaftler vor ein Rätsel. Die Forscher um die niederländische Meereskundlerin Sophie De Bruck und den überzeugten Rocker und Universitätsprofessor irischer Abstammung, Floyd Nyne, machen sich mithilfe des Black Marlins, eines neuartigen U-Boots, das Treibstoff aus dem Meerwasser entnimmt, in den unbekannten Tiefen des pazifischen Feuerrings auf die Suche nach dem Ursprung dieser schwimmenden Felsen. Die Laboranalysen, der „Nuggets“ getauften Felsen, offenbaren widersprüchliche Materialeigenschaften, kommen jedoch zu einer gleichlautenden Schlussfolgerung: Die Zusammensetzung von Seltene-Erden-Metallen in einer nicht gekannten Reinheit in Verbindung mit einer neuartigen, die Gravitation abschwächenden Substanz ist extrem wertvoll. Die Nuggets werden mittlerweile von der Meeresströmung an die Strände Mikronesiens gespült und rufen ein starkes Interesse lokaler Behörden und des Chinesischen Geheimdienstes für Competitive Intelligence hervor. Nachdem ein Anschlag mit Langstreckenraketen auf die Aurora Oceani großen Schaden anrichtet, beginnen Sophie und ihr Team zu verstehen, dass die Nuggets auch das intensive Interesse nationaler Regierungen und international agierender Bergbaukonzerne erregt hat, die jetzt mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen, ihre Position im weltwirtschaftlich entscheidenden Rohstoffmarkt wiederherzustellen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Murder Park

Spannend und düster

krimielse

Die Brut - Sie sind da

Spannend & gruselig! Mir hat die Story richtig gut gefallen!

RebeccaS

Niemals

Wieder eine spannende Story, bin begeistert

Sassenach123

Sie zu strafen und zu richten

Es gab schon spannendere Thriller - da war mehr drin....

reisemalki

Tot überm Zaun

Cosma Pongs und ihre Crew stellen einen schillernden Farbklecks auf der Krimi-Landkarte dar.

Fannie

Bruderlüge

Unglaublich spannend!

faanie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks