Michael Rehs , Hans-Joachim Haager Wurzeln in fremder Erde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wurzeln in fremder Erde“ von Michael Rehs

Südwestdeutschland - hier vornehmlich verstanden als das Gebiet des 1952 zum Südweststaat zusammengeschlossenen Bundeslandes Baden-Württemberg, hat in besonderer Vielfalt an der deutschen Auswanderung nach Amerika im Laufe der Jahrhunderte teilgenommen. Der Anzahl seiner ausgewanderten Bürger, wie der Unterschiedlichkeit der Gründe nach, die zu diesem schicksalhaften Entschluß geführt haben, nimmt der deutsche Südwesten eine Sonderstellung ein. Hungersnot und obrigkeitliche Bedrängnis stehen neben tief eingewurzelter Sehnsucht nach freier Lebensgestaltung in Politik, Gesellschaft und Religion, bis hin zu mancherlei Sektierertum. Die Bodenständigkeit der Häuslesbauer trifft sich mit Weltoffenheit und Wagemut. Mancher »Tüftler« geht auch nur deshalb, weil für die Umsetzung von Erfindungen und Ideen die Heimat zu eng geworden scheint. Zahlreiche Südwestdeutsche gelangten zu Ruhm und Ansehen in der neuen Welt und leisteten Beiträge zur Entstehung und Entwicklung der Vereinigten Staaten von Amerika, die aus der Geschichte der Führungsmacht der freien Welt nicht wegzudenken sind. So entsteht, an Beispielen skizziert, ein Diagramm einer deutsch-amerikanischen Geistesund Blutsverwandtschaft, gewachsen in langer wechselvoller Geschichte. Hieran soll aus Anlaß der 300-Jahrfeier der ersten deutschen Einwanderung nach Amerika erinnert sein.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks