Michael Roads Der Junge ohne Schatten

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Junge ohne Schatten“ von Michael Roads

Wunder – erzählt und erlebt
Der Roman, der esoterisches Wissen in spannende Unterhaltung verpackt: eine mythische »Heldenreise« in der Welt von heute, die durch alle Höhen und Tiefen der Liebe zur Wahrheit führt. Ein Buch, das mehr Inspiration für das eigene innere Wachstum geben kann als so mancher Ratgeber.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein außergewöhnlicher Roman über den Weg des Menschen zum Erwachen

    Der Junge ohne Schatten

    Sonoris

    06. September 2016 um 09:11

    "Der Junge ohne Schatten" ist ein außergewöhnlicher und bemerkenswerter Roman von einem - so heißt es, und lässt dieser Roman auch durchblicken - außergewöhnlichen Schriftsteller und Menschen. Michael Roads beschreibt darin den spirituellen Weg eines Menschen, mit der Aufforderung dabei so bewusst wie möglich zu leben.Auf diesem Weg hat der Protagonist des Romans Adam Baker die Aufgabe sich seiner eigenen Vergangenheit, die über mehrere Inkarnationen reicht, zu stellen und sich mit ihr auszusöhnen und dabei entsprechende Lebensaufgaben zu bewältigen."Der Junge ohne Schatten" bietet viele Inspirationen, um sich seiner eigenen Vergangenheit zu stellen und diese akzeptieren zu lernen. Ich kann dieses Werk jedem ans Herz legen, der sich diese oder ähnliche Fragen stellt, wie "Wer bin ich?", "Was ist der Sinn des Lebens?"

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks