Michael Robotham

 4.2 Sterne bei 3.296 Bewertungen
Autor von Dein Wille geschehe, Adrenalin und weiteren Büchern.
Autorenbild von Michael Robotham (© Stefan Erhard/Literaturtest)

Lebenslauf von Michael Robotham

Viele Stationen des Schreibens: Michael Robotham wurde 1960 in in einer Kleinstadt in New South Wales, Australien, geboren. Er begann seine berufliche Laufbahn als Journalist, ging nach London und arbeitete dort u.a. für die »Mail on Sunday«, die »Sunday Times«, den »Daily Telegraph« und den »Tatler«. 

1993 schloss er mit dem Journalismus ab und konzentrierte sich auf seine Tätigkeit als Ghostwriter. In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Personen schrieb er zahlreiche Biographien, darunter Rolf Harris, Geri Halliwell und Tracy Edwards. Auch mit seinem erster Roman, »Adrenalin«, welcher 2005 im Goldmann Verlag erschien, konnte er international überzeugen und gilt seitdem als neuer Star der britischen Krimiszene. Sein zweiter Roman »Amnesie« wurde von der australischen Crime Writers Association zum »Crime Book of the Year 2005« gewählt. Außerdem wurde ihm die Ehre zuteil, für den Dagger Award nominiert zu sein. 

Robotham lebt heute mit seiner Frau und seinen drei Töchtern wieder in Sydney.

Alle Bücher von Michael Robotham

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Dein Wille geschehe (ISBN: 9783945386507)

Dein Wille geschehe

 (520)
Erschienen am 15.02.2018
Cover des Buches Adrenalin (ISBN: 9783442476718)

Adrenalin

 (413)
Erschienen am 21.06.2011
Cover des Buches Sag, es tut dir leid (ISBN: 9783945386736)

Sag, es tut dir leid

 (335)
Erschienen am 09.03.2020
Cover des Buches Amnesie (ISBN: 9783442476435)

Amnesie

 (300)
Erschienen am 14.03.2011
Cover des Buches Erlöse mich (ISBN: 9783442483518)

Erlöse mich

 (261)
Erschienen am 19.10.2015
Cover des Buches Todeswunsch (ISBN: 9783442478712)

Todeswunsch

 (249)
Erschienen am 16.10.2012
Cover des Buches Der Schlafmacher (ISBN: 9783442486038)

Der Schlafmacher

 (194)
Erschienen am 19.06.2017
Cover des Buches Die Rivalin (ISBN: 9783442489237)

Die Rivalin

 (140)
Erschienen am 16.09.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Michael Robotham

Neu

Rezension zu "Schweige still" von Michael Robotham

Interessante Story
die_magische_buecherweltvor 9 Tagen

Meinung / Fazit :

Der Schreibstil des Autoren gefällt mir sehr gut und die Kapitel sind kurz und knackig gehalten.

Der Anfang war sehr spannend und ich konnte das Buch auch nicht aus der Hand legen. Ich wollte unbedingt wissen was mit Evie passiert ist, in der Kindheit und ob sie wirklich bei den Menschen das Lügen erkennt.

Den Mittelteil fand ich sehr langatmig und am Ende nahm es wieder fahrt auf, was mir gut gefallen hat. Man konnte auch heraus lesen das Cyrus und Evie mehr zusammen wachsen und sich langsam vertrauen.

Leider kam es mir nicht wie ein Psychothriller rüber, sonst ein sehr interessantes Buch.

Kommentare: 9
10
Teilen

Rezension zu "Um Leben und Tod" von Michael Robotham

Hörbuchversion mit tollem Sprecher
_pfaffingers_bibliophilie_vor 17 Tagen

Worum geht´s?

Audie Palmer steht kurz vor der Entlassung nach einer zehnjährigen Haftstrafe, doch einen Tag vor eben dieser, flieht er aus dem Gefängnis. Er sitzt in Haft, weil er einen Geldtransport überfallen haben soll, das Geld ist immernoch nicht aufgetaucht. Warum flieht Audie und wieso jagen ihn alle?


Meine Meinung:
Ich habe dieses Buch als Hörbuch, gelesen von Johannes Steck, gehört. Gleich vorneweg, dies ist nicht mein erstes Hörbuch, welches Johannes Steck liest, und ich mag seine Stimme sehr! Seine ruhige und wohlklingende Stimme macht es zum Genuß, der Geschichte zu lauschen und immer tiefer in die Geschehnisse einzutauchen.

Für mich war es das erste Buch von Michael Robotham und ich empfand es als soliden Thriller. Die Handlung beginnt spannend mit der Flucht von Audie und der Befragung seines einzigen Freundes hinter Gittern.

Durch die verschiedenen Perspektiven und kurzen Kapitel nimmt der Thriller schnell Fahrt auf. Auch, wenn ich die Geschichte vorhersehbar fand, war sie durchaus durchdacht und spannend gestaltet.

Die Charakterzeichnung wird insbesondere durch Rückblenden in Audies Vergangenheit gut ausgearbeitet. Trotz der vielen verschiedenen Personen hatte ich keine Probleme, diese zu unterscheiden oder auseinander zu halten.

Eine gute Mischung aus Ermittlung und Erzählung der Geschichte aus Audies Sicht machen dieses Buch aus.

Für mich ein schöner Einstieg, um mir andere Bücher des Autors anzusehen.


Fazit: Ich kann sowohl Buch, als auch das Hörbuch sehr empfehlen. Die angenehme Stimme von Johannes Steck und die fesselnde Geschichte von Michael Robotham sind eine geniale Mischung und machen es zu einem absoluten Hörgenuss. Von mir gibt´s 4 von 5 Kopfhörern, weil ich doch recht schnell durchschaut hatte, was die Lösung des Rätsels ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Dein Wille geschehe" von Michael Robotham

Mega spannend 😱
Mirabellahammer12vor einem Monat

•Dein Wille geschehe von Michael Robotham•

Dein Wille geschehe ist erst das zweite Buch, was ich aus der Buchreihe über Joe O‘Loughlin gelesen habe, doch weiß ich jetzt schon, dass diese Reihe Potenzial zu einer Lieblingsreihe hat. Denn wieder einmal wurde ich komplett in den Bann der Geschichte und die Arbeit des Psychologen gezogen.


Das Cover des Buches ist wieder einmal düster, schaurig und gefährlich, sodass der Leser direkt darauf vorbereitet wird, dass Michael Robotham einen schrecklichen Mord für uns parat hat. Auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin, inwieweit dieses Cover den Inhalt des Buches widerspiegelt, finde ich es unglaublich gelungen.

Michael Robotham hat mich mit seinem Schreibstil wieder einmal beeindruckt. Denn jedes Mal frage ich mich, wie es nur schafft, sich in Joe O‘Loughlin und den Mörder hineinzuversetzen, ohne dass der Leser Zweifel an der Story bekommt. Der Autor schafft es einfach, mich zu 100% zu überzeugen und die Geschichte mit seinem Schreibstil unglaublich real darzustellen.


Joe O‘Loughlin und auch die Charaktere der Polizei sowie Ruiz haben mich mal wieder mit ihrer ganzen Arbeit fasziniert und beeindruckt. Zu dem finde ich ihre Persönlichkeiten unglaublich interessant und inspirierend, weil sie sich so ins Zeug legen, um den Mörder zu finden, ohne jemals aufzugeben. Vor allem DI Cray finde ich unglaublich interessant, weil sie einfach so stark und selbstbewusst ist und sich nicht so leicht einschüchtern lässt. Aber auch Joe ist unglaublich faszinierend, auch wenn er mich manchmal leicht verstört, weil seine Gedanken oft zu intensiv sind und er immer so wortkarg wirkt.


Den Einstieg in die Geschichte, in der Joe in der Uni unterrichtet, fand ich sehr gelungen, vor allem weil die Dinge, die er dort erzählt hat und seine Art zu lehren, unglaublich interessant und informativ waren. Danach kam eins zum anderen und man wurde direkt in diesen tragischen Mordfall hineingezogen. Die Ermittlungen waren anfangs sehr schleichend, aber dann ging es voran und man wurde immer mehr in den Bann der Geschichte gezogen und hat mitgefiebert, vor allem zum Ende hin, wo es noch einmal Hart auf Hart kam, dass man wirklich Angst bekommen hat. Manche Passagen haben sich leider sehr in die Länge gezogen und auch Joes Privatleben wurde mir oft etwas zu intensiv dargestellt, auch wenn ich seine Familie sehr mochte.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Schweige still

Dieses ist eine private Leserunde, in der jeder mit seinem eigenen Buch liest.

Im Rahmen von Reihenlesen mit Chatty möchte ich mit euch den ersten Band der neuen Psychothriller.Reihe von Michael Robotham lesen.

Ich würde mich freuen, wenn sich ein paar Leser hier zu einer gemütlichen Leserunde treffen und ein munterer Austausch entstehen würde. Und nun viel Spass mit dem Reihenauftakt.

29 Beiträge
Cover des Buches Amnesie

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Amnesie" von Michael Robotham zu lesen. 

Wir beginnen am  01.11.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür.


Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)
10 Beiträge
Cover des Buches Erlöse mich
Hallo ihr Lieben, 

noch bis zum Jahresende läuft bei mir ein Gewinnspiel, bei dem ihr die Chance auf eines von drei Büchern habt. Schaut einfach auf meinem Blog Lunas Lesecke vorbei und beantwortet die Gewinnspielfrage :-)

Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Jana
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Michael Robotham wurde am 31. Oktober 1960 in New South Wales (Australien) geboren.

Michael Robotham im Netz:

Community-Statistik

in 2.668 Bibliotheken

auf 787 Wunschzettel

von 107 Lesern aktuell gelesen

von 73 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks