Michael Rusch

 2 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Ein falsches Leben (1), Wasgos Großvater und weiteren Büchern.
Michael Rusch

Lebenslauf von Michael Rusch

Michael Rusch, 1959 in Rostock geboren, ist von Beruf Rettungsassistent und lebt seit 2013 in Hamburg. Nachdem er zwischenzeitlich das Schreiben aufgegeben hatte, stellte er fest, dass es beim Verarbeiten von Schicksalsschlägen hilft. So entstand „Ein falsches Leben", das zunächst im Selfmade-Verlag Lulu veröffentlicht wurde. Danach wandte sich Rusch der Fantasy zu. „Die ewige Nacht" aus der Reihe „Die Legende von Wasgo" erschien im Januar 2014, den 2. Band mit dem Titel „Luzifers Krieg" schrieb er gemeinsam mit seinem Freund Thomas Striebig. Dieser Roman wurde im September 2014 veröffentlicht. Es folgten am 1. Dezember 2015 und am 1. Januar 2017 die Bände 3 und 4 mit den Titeln „Angriff aus dem Himmel“ und „Bossus‘ Rache“. Nachdem Rusch „Ein falsches Leben" überarbeitet hatte, veröffentlichte er diesen Roman in zwei Bänden nochmals im Juli 2014 wie bis dahin alle seine bisherigen Romane mit dem AAVAA Verlag. Im Februar 2015 gründete er den „Verlag Die Blindschleiche“, in dem er am 28. Februar 2015 seinen Roman „Die drei Freunde“ veröffentlichte. Zur Zeit arbeitet er an seinem ersten Horror-Roman, der den Titel „Das Hochhaus“ erhalten wird und dem 5. Band seiner Fantasy-Reihe "Die Legende von Wasgo". Außerdem arbeitet er als Lektor für befreundete Autoren.

Alle Bücher von Michael Rusch

Sortieren:
Buchformat:
Michael RuschEin falsches Leben (1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein falsches Leben (1)
Ein falsches Leben (1)
 (1)
Erschienen am 01.07.2014
Michael RuschAngriff aus dem Himmel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Angriff aus dem Himmel
Angriff aus dem Himmel
 (0)
Erschienen am 01.12.2015
Michael RuschEin falsches Leben (2)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein falsches Leben (2)
Ein falsches Leben (2)
 (0)
Erschienen am 01.07.2014
Michael RuschDie Drei Freunde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Drei Freunde
Die Drei Freunde
 (0)
Erschienen am 15.01.2018
Michael RuschBossus' Rache
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bossus' Rache
Bossus' Rache
 (0)
Erschienen am 01.01.2017
Michael RuschLuzifers Krieg
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Luzifers Krieg
Luzifers Krieg
 (0)
Erschienen am 01.09.2014
Michael RuschWasgos Großvater
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wasgos Großvater
Wasgos Großvater
 (0)
Erschienen am 01.03.2018
Michael RuschWasgos Großvater - Großdruck
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wasgos Großvater - Großdruck
Wasgos Großvater - Großdruck
 (0)
Erschienen am 01.03.2018

Neue Rezensionen zu Michael Rusch

Neu
Tom Mikows avatar

Rezension zu "Ein falsches Leben (1)" von Michael Rusch

Ein falsches Leben, Band 1+2
Tom Mikowvor 2 Jahren

Wenn ein Mensch sein Leben ändert gehört meistens auch eine Menge Mut dazu. Es ist fast sicher, die Entscheidungen, die er in der Phase der Neuordnung seines Lebens trifft werden nicht immer die Richtigen sein. Viele sind seiner personellen Umgebung, seiner Mentalität und auch seines Alters geschuldet.

Michael Rusch hat seinen Roman in zwei Bänden geschrieben.
Mit 51 Jahren richtet Andreas sein, bis dahin überwiegend heterosexuelles Leben neu ein, will seiner Neigung entsprechend endlich so leben, wie er es eigentlich immer wollte: schwul. Er verlässt seine Ehefrau und bezieht eine kleine Wohnung irgendwo in Rostock und träumt von einem Mann, der ihn liebt und den er lieben kann. Im Chat lernt er den sechzehn Jahre jüngeren Silvio kennen. Es dauert nicht allzu lange und die beiden verlieben sich ineinander, planen im Chat sogar eine gemeinsame Zukunft. Alles läuft für Andreas, wie er sich sein Leben im Geheimen immer erträumte, wäre da nicht die permanente Weigerung Silvios Andreas persönlich zu treffen. Doch Andreas will um seine Liebe kämpfen, bricht dafür sogar mit seinem Prinzip, niemals mit jemanden zu chatten, der kein Profilbild hat. Doch Silvio überzeugt Andreas von seiner Liebe zu ihm und stellt irgendwann auch das ersehnte persönliche Treffen in Aussicht. Dieses allerdings verschiebt er dann immer wieder auf unbestimmte Zeit mit der Begründung, er sei über seine letzte Beziehung noch nicht hinweg. Darüber geraten die Freunde wiederholt in Streit, denn Silvio trifft sich außerdem weiter mit seinem Exfreund. Andreas versucht mehrmals die Beziehung zu Silvio zu beenden, doch der versteht es, ihn immer wieder zu versöhnen.

Michael Rusch beschreibt in diesem Roman den gesamten Chat zwischen Andreas und Silvio, der dem Leser ein Höchstmaß an Ausdauer und Willen zum Weiterlesen abverlangt. Recht schnell wird klar, was dort eigentlich wirklich passiert, nur der Protagonist verweilt bis zum Ende des Buches in einer erschreckend falschen Selbstwahrnehmung und gerät nicht zuletzt gerade dadurch in den Strudel der Geschehnisse.

Ich hoffte während des Lesens, der Autor möge nicht wirklich so einfältig und naiv sein, wie er seine Hauptfigur darstellte, steht doch auf dem Cover der Hinweis eines autobiografischen Romans.
Als ich den Klappentext las, dachte ich noch, wow, was für ein Potenzial steckt in einer solchen Geschichte, doch leider folgte die Enttäuschung auf dem Fuße. Das Buch macht den Eindruck, es wurde ein Chat einfach abgeschrieben, eingefügte Episoden aus der Vergangenheit waren entweder extrem langatmig oder aber für die Handlung schlichtweg überflüssig.

Für den Autor ist das sehr schade. Es hätte eine spannende Geschichte werden können.

Fazit: Das Buch, und damit meine ich beide Bände, kann ich persönlich leider nicht empfehlen. Wenn es Michael Rusch beim Verarbeiten von etwas Erlebtem geholfen hat, würde es mich für ihn freuen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Michael Rusch wurde am 22. Mai 1959 in Rostock (Deutschland) geboren.

Michael Rusch im Netz:

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks