Michael S. V. Preis Ethendi - Die Runenkriege

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ethendi - Die Runenkriege“ von Michael S. V. Preis

Nach Jahren der Zerrüttung fand das Volk der Lysten endlich wieder zueinander. Zusammen mit ihren Verbündeten, den Alimanten, gründeten sie die drei großen Reiche. Die Zeit des Aufschwungs brach an - so auch im kleinen Fischerdorf Havsvik. Werte und Traditionen entwickelten sich weiter, ohne dabei die alten Bräuche der Gründerväter zu vernachlässigen.§Gemeinsam mit seinem Großvater begibt sich Athul an seinem 16. Geburtstag auf einen Ausflug hinaus aufs Meer. Dabei geraten die beiden in ein schweres Unwetter, das der Junge nur dank des beherzten Eingreifens seines Großvaters überlebt. Doch der Unfall soll sein gesamtes Leben verändern. Ein dunkler Stein, der seinem Träger ungeahnte Kräfte verleiht, gelangt in Athuls Besitz. Feine Linien auf seiner Oberfläche entpuppen sich als mächtige Runen, mit deren Hilfe die unsichtbaren Kräfte der Ethendi entfesselt werden können.§Zunächst unbewusst macht sich Athul nach und nach die Kräfte des Kleinods zu eigen. Immer tiefer gerät er in ein Geflecht aus Lügen und Verrat, an dessen Ende nicht weniger als sein eigenes Leben und das seiner Freunde auf dem Spiel steht.§Viele Jahre vergehen und die einstige Ordnung wird auf eine harte Probe gestellt, als die Macht der Ethendi immer stärker unkontrolliert genutzt wird und die einst verbündeten Lystenreiche gegeneinander Krieg führen. Wird es gelingen, einen Weg aus der Spirale des Hasses zu finden? Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Ethendi? Und was verbindet Athul mit alledem?

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Grandioser Auftakt! Macht Lust auf mehr.

.Steffi.

Empire of Storms - Schatten des Todes

Dieses Buch, wie auch die Reihe ist eigenwillig und fantastisch zugleich. Besonders die tiefgründigen und komplexen Charakteren.

Kagali

Gwendys Wunschkasten

Eine wunderbare, stille aber tiefgründige Geschichte, die mir sehr, sehr gut gefallen hat!

LadyOfTheBooks

Die Gabe der Könige

Grandioser Auftakt dieser Trilogie !!

Sarah_Knorr

Bitterfrost

Tolles Spin-Off! Ich konnte mich mal wieder in die Welt der Mythos Academy verlieren!

TanjaWinchester

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Sorry- zu zäh für mich... 😕

mamamal3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungenes Debüt

    Ethendi - Die Runenkriege

    Originaldibbler

    07. May 2014 um 01:29

    ETHENDI - DIE RUNENKRIEGE ist der erste Roman von Michael Preis. Der erste, von bisher drei geplanten Bänden, entführt den Leser in eine neue Fantasywelt, in der es (erfreulicherweise) nicht von Elfen, Zwergen, Orks und anderen wohl bekannten Fantasyrassen wimmelt. Doch worum geht es eigentlich? Athul, ein Menschenjunge vom Volk der Lysten findet an seinem 16 Geburtstag einen magischen Stein, der ihm Zugriff auf die Macht der Ethendi gewährt. Natürlich geht so ein Ereignis an einem einfachen Fischerjungen nicht spurlos vorbei. Athul beginnt die Macht der Ethendi zu nutzen und sich zu verändern... In der zweiten Storyline, die natürlich eng mit der erstenverwoben ist, begleiten wir Neliah. Neliah ist eine junge Frau, die durch Umstände, die ihr selbst zunächst nicht klar sind, die Aufmerksamkeit eines "bösen Herrschers" erregt hat und dadurch zur Flucht gezwungen wird. Auf dieser Flucht lernt sie einiges über die Welt und die Ethendi, das sie vorher nicht wusste. ETHENDI - DIE RUNENKRIEGE ist nach meinem Dafürhalten ein sehr gelungenes Debüt. Ja, manches in der Geschichte sieht sehr nach den üblichen Klischees aus (mal zu recht und mal zu unrecht) aber dafür ist manch anderes erfrischend unkonventionell. Meine Empfehlung: Nicht vom unbekannten Verlag abschrecken lassen, sondern dem jungen Autor einfach mal die Chance geben zu überzeugen. PS:Das Buch ist zwar Teil einer geplanten Trilogie, ist aber trotzdem in sich abgeschlossen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Ethendi. Bd.1" von Michael S. V. Preis

    Ethendi - Die Runenkriege

    Michael_Preis

    Nach dem der Wunsch geäußert wurde, eine gemeinsame Leserunde ins Leben zu rufen, lade ich jeden, der Interesse an einer solchen hätte, herzlich ein. Eine bereits abgeschlossene Leserunde zu meinem Fantasyroman "Ethendi - Die Runenkriege" findet ihr im Leserunden.de-Forum: http://www.leserunden.de/index.php/board,446.0.html Ich freue mich, neue Leser kennen zu lernen und auf spannende gemeinsame Stunden. Liebe Grüße, euer Michael S.V. Preis

    Mehr
    • 16
  • Rezension zu "Ethendi. Bd.1" von Michael Preis

    Ethendi - Die Runenkriege

    Spatzi79

    29. April 2012 um 16:55

    Zum Inhalt: Athul ist ein Junge, der nach dem Tod seiner Eltern bei seinem Großvater in einem Fischerdorf aufwächst. Zur Zeremonie seines 16. Geburtstags rudert er mit seinem Großvater aufs Meer hinaus, als die beiden plötzlich von einem Unwetter überrascht werden. Athul ertrinkt beinahe, aber er findet auf dem Meeresgrund eine sonderbare Statue und in deren Hand einen geheimnisvollen Stein, den er mit an die Oberfläche nimmt. Doch dieser Stein hat ungeahnte Kräfte in sich bzw. in den Runen, die auf ihm eingraviert sind. Nur zu schnell wird Athul von diesen Mächten beeinflusst und verändert sich zunehmend zum Negativen hin. Da können weder sein liebevoller Großvater noch das junge Mädchen Neliah, in das Athul eigentlich verliebt ist, etwas dagegen tun und das Unheil nimmt seinen Lauf. Meine Meinung: Ich habe mich recht spontan entschlossen, dieses Buch zu lesen und wurde nicht enttäuscht. Die Welt der Lysten, Alimanten und der geheimnisvollen Ethendi hat mich sehr gut unterhalten. Obwohl es sich um einen Auftaktband handelt, ist die Geschichte soweit in sich abgeschlossen. Trotzdem lassen die vielen Ideen und die komplexe Handlung viel Raum für eine Fortsetzung, die ich durchaus gerne lesen würde.

    Mehr
  • Rezension zu "Ethendi. Bd.1" von Michael Preis

    Ethendi - Die Runenkriege

    Ahotep

    15. March 2012 um 17:38

    Inhalt An Athuls 16. Geburtstag fährt dieser mit seinem Großvater, gemäß der Tradition des Dorfes, auf das Meer hinaus. Als sie plötzlich in einen Sturm geraten, landet Athul im Wasser und findet dabei einen Stein, der ihn magisch anzieht. Seit diesem Ereignis verändert sich Athul und seine Welt, wie er sie bisher kannte, beginnt zu zerbrechen. Und alles scheint mit dem geheimnisvollen Stein zusammenzuhängen... Meinung "Ethendi - Die Runenkriege" ist ein in sich abgeschlossener Roman, obwohl es sich um den Auftakt einer Reihe handelt. Die Geschichte wirkt zu Beginn beeindruckend und neuartig mit einer düsteren und mysteriösen Atmosphäre, die stellenweise sehr ungewöhnliche, aber gute Wege einschlägt. Auf den ersten Seiten hat mich der Autor häufiger überraschen können und damit an sein Werk gefesselt. Im weiteren Verlauf nimmt dies jedoch ab. Ab Mitte des Buches war für mich in etwa klar, wie das Buch zu Ende gehen wird. Zudem geschah fast nichts Aufregendes mehr und das Tempo ließ ebenfalls nach. Damit war die Spannung dahin und ich verfolgte Athuls Weg lediglich mit Interesse. Ansonsten gab es nur einige kleine Ungereimtheiten und wenige beschreibende Schwächen. Davon abgesehen überzeugten mich gelegentlich erzählerische Höhepunkte, die mir im Gedächtnis bleiben werden. Außerdem kann ich nur positiv anmerken, dass der Autor selbst wichtigere Personen ableben lässt und es dabei aber nicht konstruiert wirkt. Des Weiteren sieht er davon ab, elend lange Schlachten zu beschreiben. Die Charaktere sind zwar nicht einseitig gestaltet und die meisten können in keine Schublade gesteckt werden, jedoch mangelt es ihnen an einer ausführlicheren Beschreibung. Denn so fiel es mir teils schon schwer, die Charaktere richtig einzuschätzen, da ich nicht wusste, wie es in ihnen wirklich aussieht. Fazit Abschließend gesehen, kann ich dieses Buch nur empfehlen. Es handelt sich um einen sehr guten Debutroman im Fantasybereich mit kleinen Schwächen und mehreren verheißungsvollen Ideen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks