Michael Schäfer

 4.2 Sterne bei 12 Bewertungen
Michael Schäfer

Lebenslauf von Michael Schäfer

Michael Schäfer, geboren 1971 in Troisdorf bei Bonn, lebt mit seiner Partnerin in Sankt Augustin. Nach Jobs im KFZ-Handel, Umzugsunternehmen und der Unterhaltungselektronik arbeitet er heute im Vertrieb. Schon als Kind konnte er tagelang in die Welt der Bücher abtauchen. Ein Seminar für kreatives Schreiben gab 2012 den Anstoß, seinen Traum zu verwirklichen und Autor zu werden. Bisher sind mehrere Kurzgeschichten und ein Krimi von ihm erschienen.

Alle Bücher von Michael Schäfer

Sortieren:
Buchformat:
Love me, coach

Love me, coach

 (2)
Erschienen am 25.03.2010
Die Bücher der Ewigkeit

Die Bücher der Ewigkeit

 (1)
Erschienen am 25.11.2014
Liebe auf Raten

Liebe auf Raten

 (1)
Erschienen am 31.08.2006
Die seltsamen Fälle des Gregory Low

Die seltsamen Fälle des Gregory Low

 (1)
Erschienen am 15.04.2015
Touch me, coach

Touch me, coach

 (1)
Erschienen am 01.05.2008
Die Künstler

Die Künstler

 (0)
Erschienen am 13.07.2007
Das kommunale Nagelstudio

Das kommunale Nagelstudio

 (0)
Erschienen am 13.04.2016

Neue Rezensionen zu Michael Schäfer

Neu
Jen_loves_reading_bookss avatar

Rezension zu "Stadt der Geister: Ein Fall für Gregory Low" von Michael Schäfer

Toller Auftakt
Jen_loves_reading_booksvor 3 Jahren


Stadt der Geister-Ein Fall für Gregory Low

von

Michael Schäfer


Klappentext:

Los Angeles, 1938: Die Barriere zwischen Menschen- und Geisterwelt ist gefährlich geschwächt. Immer häufiger wagen übernatürliche Wesen den Sprung ins Diesseits. Gut für Privatdetektiv Gregory Low, denn er ist auf Überirdisches spezialisiert. Sein neuer Fall: Ein zwielichtiger Casinobesitzer wird von Geistern geplagt. Der Detektiv soll die übernatürlichen Wesen unschädlich machen. Auf dem Spiel steht sein eigenes Leben. Gregory Lows gefährlichster Auftrag beginnt.


Zum Cover:

Sehr gelungen. Passend zum Thema.
Das Cover ist mir sofort in Auge gesprungen.
Daraufhin hab ich mir die kurze Inhaltsangabe durchgelesen, fand es interessant und hab es runtergeladen.
Damit hat das Cover seinen Zweck erfüllt, oder?


Die Story und ihre Charaktere:

Das Buch um den Privatdetektiv Gregory Low ist in den 30er/ 40er Jahren angesiedelt, was mir persönlich wahnsinnig gut gefallen hat.

Auch das er ein privater Ermittler für übernatürliche Fälle ist, fand ich eine hervorragende Idee und ich war sofort interessiert.

Die Story ist unterhaltsam, wobei ich die Nebengeschichten interessanter und teilweise gruseliger fand, als den eigentlichen Fall.
Die Dialoge sind witzig, teilweise musste ich schon vor mich hin grinsen.
Die Story ist aus der Sicht von Gregory Low erzählt, was ich sehr passend fand. So weiß man halt immer nur das, was der Protagonist weiß bzw. gerade erfährt / erlebt.
Der Protagonist ist einem zwar sympathisch, aber doch bleibt er einem immer irgendwie ein wenig fremd.
Da ich aber davon ausgehe, dass es noch ein paar Teile aus dieser Reihe geben wird, hab ich ja noch genug Zeit ihn besser kennen zu lernen. ;-)
Die Nebencharaktere sind allesamt gut gelungen, durchdacht und überzeugend. Ich hatte keine Schwierigkeiten ihre Handlungsweisen nachzuvollziehen.

Fazit:

Die Welt, die Michael Schäfer hier kreiert hat, hat es mir echt angetan. Also will ich mehr ( hab mir zwischenzeitlich schon mal seine Kurzgeschichte `Das Medaillon `runtergeladen).
Ich möchte natürlich wissen , was es mit dem Kater Apollo auf sich hat und wer der Madame diese seltsamen Kräuter verkauft hat.
Uuuund natürlich bitte mehr von den übernatürlichen Fällen... ;-)

Empfehlung:

Kann ich auf jeden Fall  jedem empfehlen, der mal etwas anderes lesen möchte.

Von mir gibt's:

4 von 5 Sternen

Kommentieren0
33
Teilen
P

Rezension zu "Die Bücher der Ewigkeit" von Michael Schäfer

Selten hat ein Buch (ausser denen von Rainer Kahni) die 5 Sterne so sehr verdient.
petra_susanne_schaefervor 3 Jahren

Ich habe die beiden ersten Bücher Eternum und Continuum regelrecht "verschlungen" und warte nun ungeduldig auf die Fortsetzungen. Gerade eben habe ich die Rezension des bekannten Kriegsberichterstatter von Reporter ohne Grenzen, Rainer Kahni gelesen und finde, dass dem nur wenig klügeres hinzuzufügen ist. Hier der aus Facebook kopierte Text:
Rezension (von Rainer Kahni) zum Buch ETERNUM von Michael Schäfer -
Wenn ein Autor das Buch eines anderen Schriftstellers liest, ist das meist eine heikle Angelegenheit. Denn entweder ist der Rezenzent geneigt, aus glühender Eifersucht den "Konkurrenten" in Grund und Boden zu stampfen oder er ist auf Grund der hohen Qualität des ihm vorgelegten Buches beschämt über die eigene Unzulänglichkeit. Das Buch ETERNUM ist auf jeden Fall ein Meisterstück und braucht sich hinter den historischen Bestsellern von Ken Follet nicht zu verstecken. Ich habe sogar geträumt von diesem Buch, so sehr hat es mich in seinen Bann gezogen. Der Autor beschreibt auf fesselnde Art die Geschichte des französischen Adelsgeschlechtes de Turqueville, die die fünfte Republik durch einen Putsch beseitigen und ein neues Kaiserreich unter ihrer Regentschaft ausrufen will. Die Verwicklungen, die zu diesem Ziel führen sollen, sind mit germanistischer Exaktheit so gut beschrieben, dass man glaubt, in der Realität angekommen zu sein. Das Lektorat und der Druck des Buches bedürfen einer besonderen Erwähnung. Selten habe ich ein so fehlerfreies Buch gelesen. Selten wurde ein siebenhundert Seiten starkes Manuskript in so hoher Qualität in Buchform gegossen. Das Buch ETERNUM bekommt von mir ohne jeden Neid fünf Sterne und eine besonders eindringliche Leserempfehlung!

Alles Liebe und Gute !

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Journaliste / Ecrivain
Adhérent et supporter Reporters sans frontière
[...]
facebook

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Good Luck Chuck"  von Peter Pastuszek (Bewerbung bis 4. Dezember)
- Leserunde zu "Eine außergewöhnliche Lady" von Helena Heart (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Drinnen ist Krieg" von Dana Friede (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Can Am Story" von Oliver Rill (Bewerbung bis 17. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Michael Schäfer wurde am 14. April 1971 in Troisdorf (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks